Zeitsprung

von Rudolph Beuys

dank erkältung und pickel auf der nase haben wir es zu diesem wochenende leider verpeilt euch rechtzeitig mit listenplätzen oder zumindest eloquenten ausgehtipps zu versorgen.
so mussten wir aus der aus dem müll gefischten nachbarszeitung vom donnerstag (berliner zeitung) erfahren, das gestern das lovestoned release vom olle kolle und fran im watergate gefeiert wurde. nun ja, die berliner zeitung scheint es allerdings mit ihrer szene-kredibilität auch nicht allzu ernst zu nehmen, und bezeichnet uns olli dank „u-bahn“ als pop-dj, der gedanke wäre einem ja auch nicht schon bei hypnotized gekommen.
das neue album ist auf jeden fall fett.

dank meiner super up-to-date kamera der marke haste nicht gesehen, konntet ihr einen hauch des artikels erahnen.

weiter unten auf selbiger seite wurde noch auf den „DJ-Überflieger“ Adam Port berichtet der ja heut im week12end aufspielt, die cuties von keinemusik hatten dazu auch ne verlosung, haben wir aber verpennt.

das adam zum liebling der presse avanciert merkt man ja schon länger. ob nun bestimmt schon das dritte mal als erwähnung auf der club seite in der tageszeitung, hochglanz im zoo oder auch schon das dritte mal im musikexpress (redakteur tipp, insel ausflug, games-rubrik trotz non-gamer dasein), nachzulesen auf seinem blog.
is uns aber egal, so lang adam auf den richtigen parties spielt und seinen vibe weiter spreaded

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.