wochenschau kw4

von Rudolph Beuys

diese woche wollen wir gar nicht ins weite aufgeblasene milieu vorstoßen. und halten es lieber etwas kleiner und intimer.
bei den folgenden ausgehtipps haben wir auf eine gewisse homogenität geachtet, so dass jeder abend dieser auflistung einen bezug zu den anderen hat.
***

heute abend findet im kaffee burger ein kleiner umtanz statt.
geladen wurde dj nicorus der sich eigentlich durch seine sets der härteren gangart ausgezeichnet hat. in letzterer zeit macht er sich aber sehr mit seinen „gypsy electro“ sets beliebt.

so auch heute abend, wenn es heißt ELECTRO WORLD BEATS
eintritt ist 1 eur für den DJ.

***

mittwoch dümpeln wir kurz in den fahrwassern des mainstreams.
allerdings wird der abend im watergate nur unten bestritten, also nicht zu groß und aufgeblasen. anlass für diesen lohnenswerten besuch gibt uns nicolas jaar, der uns auf der release party seines debutalbums mit einem liveset beehrt.

„space is only noise“ erscheint am 28. januar auf circus company und verbindet seine eher funktionaleren livesets mit den bisherigen sehr ruhigen und anspruchsvolleren veröffentlichungen.

jaar im player ist definitiv anders als jaar live, also ein absoluter pflichttermin um das universum dieses jungen eigenbrödlers in seiner gänze zu erfassen.

als djs sind an diesem abend sety und carsten klemann zu gegen, die quasi den passenden house rahmen zimmern.

hier nochmal ein interview mit nico der electronic beats von letzten herbst.

letztes jahr erschien bereits eine mix cd auf nicos label clown&sunset, aufgeteilt in drei minimixe von ihm, soul keita und nikita quasim, namens inés. 

***

donnerstag läd die crystalmafia in die kleine reise. tatkräftige unterstützung gibt es von nomad und hugo capablanca, die sich im team gegen disco panda (circus company) und jessicat (lessizmore).

einen photobooth gibt es natürlich auch, thema ist jello shots & unicorn porn.

KR hit us up with some g-list spots, so if you´re a g and need to be put in the right spot, please comment with coconut. 1×2 avaiable
***

freitag geht es ins ://about blank
leaves feiern den 5ten aufguss unter dem banner permafrost

sie versuchen auf ihren parties fast alle interessanten musikalischen errungenschaften, im bereich elektronischer tanzmusik der letzten zeit, zu vereinigen.

dieses mal mit

leaves sponsorn 3×1 Listenplätze, please comment with leaves.
***

wenn samstag alle richtung landsberg affen sollte man lieber im kiez verweilen und einen kleinen abstecher ins vor wien wagen.

unter dem namen caramboulage haben david schwertfeger und tazmania nicht nur sich selbst eine plattform geschaffen, sondern bieten auch noch ein schmankerl als liveact an.
robert henke, besser bekannt als monolake, hat es als einer der wenigen geschafft sich vielseitig und erfolgreich mit musik und kunst auf hohem niveau in allen denkbaren facetten zu beschäftigen.
ein blick auf seine website gibt einen kleinen einblick in das komplexe schaffen des robert henkes.
samstag wird er dann mit einem waschechten monolake liveset zu begeistern wissen und die connaisseure der ausschweifenden berliner technoszene ins vorwien locken. der rest muss wohl im bach stelzen.

der eintritt ist frei

Advertisements

22 Responses to “wochenschau kw4”

  1. ROBBI, MIDDI und ELEKTROBÄR stehen auf der Liste, wie und bei wem erfahrt Ihr via Mail.
    viel spass und vielen dank für die rege teilnahme, es wird ein fest!

    rudi

  2. LEAVES05 oder waaass?!?!?!
    wäreauch gern mit dabei…..
    mit oder ohne Liste…bis heut abend..

  3. Hallo.
    Ich wäre gern dabei @ // about blank
    LEAVES

    Grüsse

    Robby

  4. wir schicken PHIL auf kleine reise, viel spass und alles gute

  5. will meine neuen Schuhe bei milk from da coconut ausprobiern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Die Ausgeklamotten sind gepackt, also lieber Blogchef schick mich auf die kleine Reise, nur noch Lippenstift und dann http://www.youtube.com/watch?v=6PDmZnG8KsM

  7. lass mich in die kleine reise, hab frei und das muss gefeiert werden….

  8. LEAVES

  9. Leaves oh Yeah uh uh uh

  10. last but not leaves?!

  11. leaves

  12. leaves

    freu mich schon … mit gl wär natürlich noch toller

  13. Ick, der heut Geburtstag hat,wünscht sich von euch, am Donnerstag Gast zu sein bei Milk from the Coconut ;-)

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s