the more is less, the…

von Rudolph Beuys

…lessizmore

haben sie es doch noch geschafft.
trotz der vorübergehenden schließung des findet die nächste lessizmore party doch noch statt.

alle willigen haben sich nun am 11.02.11 auf der hoppetosse einzufinden.

sagte ich hoppetosse? ´tschuldigung, ich meinte „dreamboat by the riverside„. das schiff wird diesen abend wohlkaum vergessen können. lessizmore haben sich nämlich nebst grandiosem line-up auch noch die crystalmafia eingeladen, die auf dem arena-gelände dank der commeci-commeca parties ja fast zu hause sind.

lessizmore macht zwar nicht zum ersten mal in der hauptstadt halt, aber es handelt sich dabei nicht um ein nationales phänomen. in ganz europa feierte man bereits zum konzept von jessica und pierre, den beiden machern der partyreihe. brussel, paris, moskau, berlin.

das schöne dabei ist, dass sie sich nicht nur auf große namen verlassen, sondern auch unbekannten internationalen acts die möglichkeit bieten sich in unsere herzen zu spielen.

ob als label, booking oder promoter, lessizmore warten mit einem herzblut und durchhaltevermögen auf, dass wir als gäste nur erwidern können. aber dies wird uns auch ziemlich leicht gemacht. zwei der aufstrebensten frauen im techno spielen am freitag auf.
deniz kurtel die nächsten monat ihr debut-album „music watching over me“ auf crosstown rebels veröffentlicht wird live spielen. bekannt ist sie auch für ihre symbiotischen video/licht installationen die ihr auch außerhalb der clubs reichlich reputation verschafften. aber fürs visuelle erwartet uns ja die crystalmafia mit ihrem photobooth.
maayan nidam hat sich mit ihrem wirklichen namen bereits weit über ihr ehemaliges alias gespielt und das mit nur einer handvoll releases u.a. auf perlon und wolf+lamb. allerdings sind ihre warm-up sets so aufwühlend und einfühlsam, dass man eigentlich nur auf ein frühes set, wie bei der letzten party im arenaclub, hoffen darf.

nebst den beiden damen legen noch cesar merveille von cadenza und circus company, swoie art department (crosstown rebels) auf.
hinter letzteren verstecken sich kenny glasgow und jonny white, deren team up nicht nur von resident advisor heiß erwartet wurde.

wir verlosen bis Donnerstag 1×2 Gästeliste unter allen comments.

gewinner kriegt ne mail.

25 Responses to “the more is less, the…”

  1. kurz und schmerzlos, BJÖRN PETERSON darf mit begleitung auf die hoppetosse. viel spass, es wird ein fest.

  2. einen gästelisteplatz wär gut, das timetable noch besser

  3. Thomas Pan + 1 bitte

  4. high di hoo ich nehm gern nen platz :D

  5. Ich wär gern dabei!

  6. in diesem falle ist less mehr als man erwarten könnte

  7. It can’t go wrong, cause „music watching over me“.
    Jetzt mal ehrlich Deniz live und dazu noch Art Department…

  8. Ja super, endlich mal wieder eine nacht mit guter Musik! Wäre gerne dabei!

  9. ich würde gern an dieser tanzveranstaltung teilnehmen und bewerbe mich hiermit für die gl ;)

  10. hopehoppehoppehoppemoreislessismore.

  11. eine bootsfahrt die ist lustig…

  12. Ich will, ich will, ich will!^^

  13. Aha, sehe gerade, dass ich gestern unter dem falschen Beitrag meinen Kommentar hinterlassen habe – insofern auch hier noch mal: ein Plätzchen wäre super. Nicht so sehr wegen des gesparten Eintritts, sondern wegen des dadurch schnellen, garantierten Eintritts. Wäre toll.

  14. Can’t wait for this! The Art Department were possibly the stand out performers for me last year in Leeds. Been waiting too see Deniz for too long as well

  15. Für nen gästelistenplatz würd ich doch glatt im matrosen-outfit das deck schrubben!!!

  16. ich geb mich auch mit ner kajüte dritter klasse zufrieden!

  17. Oh ja da schippern wir mit, am besten noch mit gästeliste

  18. oh ja ja …hier!! ich will mit aufs boot! würde gegebenenfalls auch unter deck kohle schippen!

  19. über 2 plätzchen auf der ms hoppetosse würd ich mich sehr freuen :)
    lg

  20. immer her damit :)

  21. Ich liebe Art Department und wird bestimmt ein geile Party sein :)

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.