we still kill the dop way

von Rudolph Beuys

dieses wochenende is abseits des maria closings und des melt klub weekenders natürlich trotzdem einiges in den hiesigen clubs am start, dass unbedingt beachtung und erwähnung finden sollte.

heute findet zum beispiel bereits die neunte grounded theory statt.
dazu sollte man sich im arenaclub einfinden um berghain resi dettmann in anderer atmo zu erleben.

im berghain selbst findet heute in der pannebar eine cadenza labelnacht statt. mit dabei sind natürlich founder luciano sowie die djs frivolous, ernesto ferreyra, cesar merveille und hitmachine reboot via liveact, weiterhin darf man sich auf maayan nidam freuen die auf so einigen labels ihr unwesen treibt. definitiv die schlange wert.

via symbiont flatter hab ich auch gerad erst vom happening im stattbad erfahren, dort sind bodi bill mit nem dj-set vertreten und moby, ja der, keine ahnung warum der gerad so präsent is. aber natürlich is das nich alles, außerdem spielen shir khan, maxximus und jason forrest, also nischt mit gerader bassdrum, dafür wurden andere leute geladen. symbionts finest funkenström is natürlich auch am start.

für samstag stehen gleich zwei schmankerl an.
im brunnen70 wird richtig geschlachtet, unter dem motto we still kill the old way gibt es teamgeist von channel x live, turmspringer und kotelett & zadak, außerdem michael placke, mongroove, cinthie, fresh meat und tres puntos.

etwas weiter südöstlich werden im watergate die clubmotoren gestartet. den mainfloor beackern tobi neumann und evan baggs, außerdem beehren uns dop mal wieder mit einer live präsenz.
nicht minder housig geht es auf dem waterfloor zu, dort haben sich visionquest eingenistet und präsentieren den neusten act tale of us. die bringen nach benoit & sergio und footprintz den nächsten großen wurf auf visionquest. von ryan crosson wird es ein early morning set geben.

für beide parties gibt es liste abzugreifen, 2×2 für we still kill the old way  oder 1×2 fürs watergate, unter angabe der jeweiligen party als comment.

Advertisements

18 Kommentare to “we still kill the dop way”

  1. watergate wäre schick

  2. Find ick jut, dass de uns an anderen Optionen teilhaben lässt. Wer will schon in die Maria, wenn man Turmspringer im Keller sehen kann?

  3. Oh nein! 2xB70, bitte! Rudolfo!

  4. watergate!

  5. Watergate? Samstag? Das klingt gut !

  6. ich hätte gerne die beiden listenplätze fürs watergate!

  7. watergate wäre toll, danke!

  8. ach scheiße zu spät…hieRR
    *spekulation auf großzügigkeit*

  9. watergate am samstag wäre schon eine belohnung!

  10. watergate please! wäre sehr dope wenn ich die gl kriegen könnte!

  11. hammer! hiermit bewerbe ich mich für die gl ;)

  12. we still kill the old way, das würde mir das wochenende verschönern.

  13. watergate-plätze würd ick jetz auch nich vonner bettkante stoßen!

  14. Watergaaaaaaaate baby ! würde mich freuen

  15. Ich wäre so gerne im Stattbad Wedding heute Abend dabei!! :)

  16. Ich würd mich über Gästeliste im Brunnen freuen :)

  17. for the night, just for the fun. im horny, im horny, im horny…
    watergate, please.

  18. Ja äääh einmal zweimal We Still Kill The Old Way, bitte :].

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s