ja wat nu?

von Rudolph Beuys

haben wir denn auch alle fête gerockt? fein.

dann kann es ja weitergehen. berlin´s finest keinemusik & co KG feiert heute abend ein feines happening. da die herren ja in den straßen und buden berlins schon alles gerockt haben geht es dieses mal hoch hinaus.
aufm dach vom ehemaligen haus des reisens, da wo dit week12end drin is.

workparty numero zwo steht immer noch an und wird also kräftigst befeiert und außerdem gibt es eine keinemusik video premiere.
das kann ja nur fresh werden.
aber obacht, der spass geht schon 19 uhr los.

***
also quasi früh im bett und kräfte geschont, wer sagt denn, dass das wochenende zur erholung dient?

freitag hat sich der horst zwei toughe mädels eingeladen. maayan nidam und deniz kurtel aus dem wolf+lamb konsortium teilen sich das pult.

***

samstag und sonntag wird sich dann vertrauensvoll an die eigene hood gewandt.
im chefhainer ://about blank heißt es nämlich wieder leaves, eine partyreihe wie das letzte grüne blatt am herbstgefärbtem baume.

es wurde wieder sehr liebevoll ein line-up dahingezaubert, das in dieser konstellation keine wünsche offen lässt.

neben berlin größen wie jackson-host john osborn, retreat-head quarion und sven weisemann, gibt es ein liveset von kassem mosse und die 4h dröhnung von john roberts of wunderkind/dial fame.

24HR WEEKENDER:

Kassem Mosse [mikrodisko/workshop] – LIVE!
John Roberts [dial] – EXTENDED 4HR SET
Quarion [drumpoet/retreat] – SUNDAYDEEPHOUSE
Sven Weisemann [mojuba] – SUNDAY GARDEN SET
John Osborn [tanstaafl/twen.fm] – DUB HOUSE
Felix K [hidden hawaii/qns] – POST-HOUSE
Miriam Schulte – STRICTLY VOCALS
Grizzly [d.a.m.] – SLOWMOTIONDISCO
Katovl Menovsky & Paramida – HIP HOUSE DISCO
Johannes Vogel [night in motion] – DUSTY CLASSICS
Elisabeth [leaves] – DETROIT/UK FUSION

further info & good text
***

ebenfalls am samstag findet die nächste holla die waldfee party statt. die leutz sind ja immer für nen guten aufhänger zu haben und daher gibt es diesmal wieder ein sehr erfrischendes partyflyerchen in form eines videos.


***

kostenfrei geht es dann am sonntag zum bouq garden in suicide, da wartet neben funkenström auch einmusik und santé mit nem liveset auf, sowie dj präsenzen von shir khan, oliver $, emerson…
***

entspannen und ausklingen ist dann am montag angesagt, wenn man sich zum abschiedsbier im club der visionäre zu grinser und strobocop trifft. und dann is ja auch eigentlich schon wieder fusion.

***

 

Für die Holla die Waldfee Party verlosen wir 1×2 Gästelistenplätze! please comment on blog

Advertisements

2 Kommentare to “ja wat nu?”

  1. Holla die Waldfee Gästeliste wäre sehr nice

  2. Für Holla The Woodfairy nehm ich die GL. Fairy Tail fantasy becomes reality!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s