stein auf stein

von Rudolph Beuys

blablablub, mauerstadt gedöns hier und da.
einigkeit und recht auf breitsein.

die red bull music academy fühlt sich ja zu einigen dingen berufen. jetzt auch schon indirekte beleuchtung der deutschen geschichte.

im rahmen der berlin music week veranstaltet man workshops, gespräche und konzerte in den hansa studios.
das ganze heißt dann „hansa – das studio der Mauerstadt“, aha.

man beruft sich natürlich auf bowie und iggy, um den stellenwert der studios nochma zu unterstreichen. in den gesprächen und workshops wird es dann wahrscheinlich etwas tiefer und aktueller gehen.

aber das tollste und beste an der ganzen sache ist das eröffnungskonzert am morgigen mittwoch.

19 uhr is einlass und aufspielen werden neben djs wie mano le tough und radio slave auch bodi bill als live band. ich persönlich freu mich auf die präsenz von moritz von oswald. kostenpunkt 10 euro

donnerstag und freitag finden dann workshops mit gareth jones (depeche mode etc.) und robot koch (jahcoozi), sowie couchgespräche mit casper (sic!).

workshops und gespräche sind für lau, anmeldung zu den workshops bitte via

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s