the great ritter butzke swindle

von Rudolph Beuys

seit nun mehr als anderthalb jahren begeistert der ritter butzke mit seinen unregelmäßig stattfindenden „the great butzke…“ events.

der unterschied zu regulären veranstaltungen liegt zumeist bei der schwerpunktsetzung auf eher club-entferntere themen, wie kino oder theater. zu diesen zwecken gibt es dann klasse filmvorführungen oder auch theater performances.

heute dürfen wir uns auf tolle licht und performance-aktionen freuen, wobei dies nur die rahmenbedingungen sind.
hauptaugenmerk ist auf die beiden geladenen live-acts zu legen. zum einen berliner dnb-chanteur rico loop, sowie die hamburger wareika, die im dreiergespann eine angenehme electro-adaption als live-band hinbekommen und nur für den groove buttern.

da die party ja dank schießpulver-konsum in berlin bekanntlich nie endet, gibt es auch noch ne ganze reihe plattendreher die zum zuge kommen. u.a. daniel stefanik von freude am tanzen und laien-model für dancitee, the (solo) sorry entertainer der, dank album release via shitkatapult, momentan einen ordentlichen hype erfährt, sowie konsorten-acts a la monkey safari, die mit „indietronic“ das atzen-publikum bedienen, beweis hier: 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s