Archive for September 19th, 2011

19/09/2011

freundschaftsdienst

von Rudolph Beuys

ich persönlich räume dem ersten friendly fires album einen top 10 platz in der jahresbestenliste seines erscheinens ein.
das neue album kenn ich bisher nur via youtube oder von der liveshow aufn hurricane.

daher freue ich mich auf eine neue gelegenheit mich von den jungs überzeugen zu lassen.
diesen donnerstag spielen sie im lido, tickets gibts natürlich bei koka36.

überzeugen deswegen, weil ich „pala“ im gesamten etwas zu hektisch finde, wenn man dann noch die performative umsetzung von sänger ed macfarlane dazu im kopf hat, der leicht untersetzt, seinen körper in alle richtungen windet um auch ja jeden ton mit einer bewegung zu verbinden, wirkt es zu gewollt.

der sound aufn hurricane gig war auch voll kagge, die songs aber festival tauglich und bei dem scheiß-wetter echt wohlig wärmend.
daher sind friendly fires die perfekte abendgestaltung bei diesem komisch-unbeständigen wetter. sie vermitteln uns wärme und ein gefühl von sichertheit, das es alles wieder gut wird, und wenn man dann noch ein video wie true love dazu vor augen hat, is allet scheen.

morgen spielen sie erstma in köln und nach dem berlin gig in hamburg und münchen.

Schlagwörter: , ,
19/09/2011

what´s wrong with this guy

von Rudolph Beuys

bissel pissig bin ich ja schon (lieber adam), aber bei soviel mixseligkeit freu ich mich auch wie bolle, is doch klar oder.

adam port is zur zeit wohl recht gut aufgelegt, oder er hat nen weg gefunden sich zu vervielfachen ohne das wir es mitbekommen haben, jedenfalls spielt er rund um den globus und dropped einen track nach den anderen, abgesehen von zahlreichen remixen.

aber da heute ja monday mixtape madness is hat der gute herr port natürlich auch dafür so einiges parat, daher hat er heut ma seine eigene sparte mixtape madness.

genau vor einer woche gabs nämlich das set von seinem letzten tokyo gig.
außerdem auch nen schickes video:

dann gabs zum letzten wochenende gleich noch ne radioshow für die homebase
und heute flatterte dann noch ein mix für soundwall.it herein, via

adam spielt morgen auf der keinemusik 011 releaseparty im cookies und am mittwoch im suicide circus bei well done!

Schlagwörter: ,
19/09/2011

keinefreunde

von Rudolph Beuys

wer in berlin lebt braucht keinefreunde, wozu auch, zeit für die hat man eh nich. daher freue ich mich auf mein vorverlegtes wochenende am dienstag/mittwoch.

dienstag is wie donnerstag, der cookies tag, einen von beiden kann man sich in der woche ruhig gönnen.
vor allem wenn es eine keinemusik party is, bei der letzten wurde ja gehörig ausgeschenkt, kein wunder das eva sich da zu ihrem adam gesellen musste.

dieses mal gibt david mayer anlass zur feierei, hat er doch schnapszahl 11 gezogen und darf mit seinem acid monster auf seite a es gemächlich angehen, um uns dann mit der b-seite einen typischen km-peak timer zu geben, sehr schön finde ich den eingebauten voice-sample der ja dieser tager so einige produktionen aufwertet und dem ganzen noch etwas mehr tiefe einverleibt.

im cookies sind auf jeden fall noch nen paar andere keinemusik jungens am start, also gut gelegenheit freunde zu machen. nur reznik fehlt, schade das.

wer auf dem km-blog oder bei riotvan nich so viel erfolg hatte, kann sich gerne noch bis morgen abend via comment on blog bemühen 1×2 GL für die release-party zu ergattern. wir sind da ja nich so.