E-U-F-Musik

von Rudolph Beuys

gediegener start in die woche

heute abend gelingt es dem Deutschen Sinfonie Orchester im Rahmen der Casual Concert-Reihe die perfekte verbindung von ernster, unterhaltsamer und funktionaler musik.

dieses geschieht wie folgt.
der abend beginnt mit einem klassik konzert unter der leitung von ingo metzmacher, der die konzertreihe initiierte und mit dem heutigen abend ein erstes gastspiel nach seinem weggang vom dso bestreitet. so darf man sich auf schuberts fragment „lazarus“ im großen saal freuen.

im anschluss gibt es dann die „dso after concert lounge“ im foyer. dort spielen brandt brauer frick auf, die ja bereits so denkwürdige orte wie das berghain oder die hansastudios bespielen durften, nun also auch die Berliner Philharmonie.
vor und nach dem liveact spielt jason & the gentle people.

studenten zahlen nur 10 €.

im oktober erscheint dann das neue album „mr. machine“ von bbf auf k7.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s