pleased to meet you

von Rudolph Beuys

diese woche gibt es gleich zwei sehr gute gelegenheiten sich demir & seyman mit ihrer cc miezekatze reinzuziehen.

demir & seyman machen ja nun schon seit 5 jahren gemeinsame sache, und das nich minder erfolgreich, ob als dj team oder liveact, finden sie immer genau den nerv, den das tanzende volk grad frei zu liegen hat. um das ganze bissel aufzupimpen, und da sie ja auch schon öfter tracks mit vocal artists aufgenommen haben, gibt es jetzt eine erweiterung in form von cccat.
die hat ja auch schon live-erfahrung mit dem schlechtfrisiertem (djs with bad haircuts) gemacht und haucht nun mit ihrer verrauchten androgynen stimme den tracks von demir und seyman das gewisse etwas ein.

dabei scheut sie auch nicht den kontakt mit der crowd und macht sich bei jedem act den floor zu eigen, indem sie durchs tanzvolk steppt und den floor zu ihrer bühne macht.
berührungsängste hat sie sowieso keine, und genug chuzpe gegen etwaige zweifler auch.

am donnerstag treten die drei für die gute sache bei atomkraft wegbassen im watergate ein, und am samstag wird dann in der ex-maria zusammen mit acts wie skinnerbox oder soukie & windish gefeiert.

Atomkraft Wegbassen #2 @ Watergate

Jake the Rapper [Bar 25]
Demir & Seymen feat. Cc Cat [Plastic City / Highgrade] (Dj + Live)
David Dorad [Bachstelzen, Bar25]
Dreher & Smart [3000° / Acker] (Live)
Sportbrigade Sparwasser [FFO]
Hickup [Dirtybird]
Kuriose Naturale [Ritter Butzke]
Peter Schumann [Platte international / Bar 25]
Alexander Schluck den Druck [Im Rausch mit Freunden] (DJ)
Elliver Twist [Wegbassen]

Advertisements
Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s