red alert: szene-opis

von Rudolph Beuys

motte oder tanith. da kann man schon mal stellung beziehen. vor allem wenn die beiden herren dies über diverse web 2.0 methoden auch noch selbst befeuert haben.

bei wem da unsere vorliebe liegt verraten wir natürlich nicht.
also ganz neutral hier nur noch ein-zwei hinweise zur alternativen abendgestaltung.

bevor ihr euch auf die womöglich heute nacht auf die sauglatten straßen der stadt begebt, solltet ihr kurz in euch gehen. ansonsten seid ihr womöglich zu forsch unterwegs und landet gleich aufn po. passenden soundtrack dazu (zum besinnen, nicht zum aufe nase legen) liefert tanith. der hat am sonntag dem kraftfuttermischwerk ein kleines geschenk gemacht.
mit heartcore zeigt er mal eine seite von sich, die er nicht soo oft herauskehren kann. wem das zu weich is, der kann ja beim allabendlichen parcour den weg ins blank einschlagen, da spielt er nämlich heut von 1.30 -3.30.

Advertisements

2 Kommentare to “red alert: szene-opis”

  1. Scheiße, Mann. Da wär ich gerne hingegangen…

  2. der blog artikel von tanith war (schon am tag der veröffentlichung) längst überfällig und total angebracht !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s