es wird viel passieren…

von Rudolph Beuys

war das nich der jingle zu irgendeiner deutschen jugendserie, kann mich nich erinnern wie es weiter geht, süderhof wars nich, oder?

berlin erholt sich scheinbar noch von der flut an veranstaltungen die uns in den letzten wochen heimgesucht hat, udn vor allem von den touristen. so viele starke events passieren ja diese woche nich, scheinbar wollen alle nach dem großen reibach das easyjet-pack wieder aus den clubs verjagen.

fernab von touri-alarm gestaltet sich diesen sonntag eine kleine perle für eher nonkonformere club musik.

1×2 gästeliste via mail an win (at) beatrausch.com mit dem betreff ELEMENT

im naherholung sternchen hat man sich die mühe gemacht und eine neue „party“reihe ins leben gerufen.
da man sowieso schon von anbeginn nicht auf das standard four-to-the-floor publikum abgezielt habe und man lieber neue wege gehen will, als die ewig gleichen pfade heißt es am 8. januar „Experilectronic: Journey #1“.

an diesem abend darf der geneigte electro-listener mal seine hörgewohnheiten erweitern und auf die probe stellen. unter dem banner von ambient, glitch und idm, hat man gleich fünf acts internationaler couleur um sich geschart, die dem publikum mehr geben als eine platte nach der anderen. zum teil wird mit instrumenten gearbeitet oder auch videoinstallationen.

der abend beginnt sehr früh im salon, die perfekte kulisse um sich in der urbanen pre-apokalypse so richtig wegzuhören. aber wie gesagt, nicht nur das ohr hat zeit sich auf neue welten einzulassen, mit best before unu, eröffnet ein deutsch-griechisches duo den abend, die das publikum laut eigenauskunft mit einer „Audio-triggered Video-animation“ herausfordern.

gleich danach kommt T.C.O. aka mirco magnani zum zuge, der sich bereits seit 1984 der produktion von mixed media verschrieben hat und in seiner endlosen karriere schon mit acts wie daedelus, mad professor o.a. den gentle people zusammen gearbeitet hat.

kenner der szene dürfen sich also auf einen abend sondergleichen freuen.

Lineup & Timetable:

21:00-22:00 Best Before Unu (Audio-triggered Video-animation)
22:00-23:00 T.C.O. aka Mirco Magnani (We Play Rec./The Centrifuge) *LIVE*
23:00-00:00 Dirk Geiger (Tympanik Audio)*LIVE*
00:00-01:00 Subheim (Tympanik Audio) *LIVE*
01:00-02:00 Hecq (Hecq Audio) *LIVE*

Eintritt/ Entrance 10,00 €
Doors Open: 20:00
Start: 21:00

wir verlosen 1×2 gästeliste via mail an win (at) beatrausch.com mit dem betreff ELEMENT

die nächste experilectronic findet am 2. februar statt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s