birds flying high

von Rudolph Beuys

3×2 gästeliste, details siehe unten

bin ich im falschen club oder wat? es is doch erst freitag.

der skull floor auf der hitchcock party liest sich ja wie das who is who des panne-berghain komplexes.

da wird geklotzt und kaum gekleckert. für besagten skull floor konnte man neben tama sumo und dinky, als treibende kraft auch noch efdemin ins boot holen, aber als wenn dieses djANEs nichgenug wären spielen barker & baumecker noch eines ihrer livesets (siehe video oben). das ganze wird durch ein filmscreening abgerundet. da darf man aber gespannt sein, fürs artwork fühlt sic nämlich auch noch yuti verantwortlich.

einfach ma auf yuti.de gehen und sich verzaubern lassen.

damit man aber dem andrang an der tür gerecht werden kann, gibt es auch noch nen zweiten floor, da dürfen sich dann jeweils zwei heads von we love wax und dem vinyl club tummeln.

wir verlosen 3×2 gästeliste via mail an win (at) beatrausch.com mit nem film, entsprehcend der party, im betreff. gewinner kriegen freitag abend bescheid.

Advertisements

2 Kommentare to “birds flying high”

  1. was denn hier ?
    will denn heutzutage keine/r mehr zu gauden mucke feiern gehen, dacht wir sind hier in der feierhauptstadt …

  2. ich würd gern GL+1…pleace!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s