can it all be so simple

von Rudolph Beuys

ne kann es nich, da wär zb prince language, erstma schon dieser name in diesem club. komisch. aber es wird noch wirrer, der herr is schon ein weilchen dabei, und hat in dieser zeit alleine nur mit seinen remixaufträgen musikgeschichte geschrieben. der new yorker wusst eden schmelztiegel gut zu nutzen und schwimmt, ähnlich wie justin miller ( der an diesem abend ja auch spielt) im dunstkreis der dfa posse und nutzniest deren kontakte. ich nenne nur 5 namen für die er schon tätig war: mgmt, armand van helden, azari & III, lindström und lcd soundsystem. damit nicht genug, die oberste dj riege lechzt nach seinen veröffentlichungen. zu guter letzt is er sogar als full length producer in erscheinung getreten, aber nicht für sich selbst, sondern für den übelst abgefeierten twin shadow und seinem album.

das is aber nur einer von vielen gründenam freitag  in den prince charles zu hoppeln, der club an sich hat für mich schon ein sehr angenehmes ambiente, die örlichkeit macht jetzt von außen nicht so viel her, aber die vielseitigkeit der inneren räume und die sehr überschauliche größe lassen jeden abend speziell und intim wirken.

muallem is an diesem freitag abend auch bissel busy, vorher spielt er gemeinsam mit sweat lodge honcho elie eidelman in der sweat lodge eigenen lodge (3x) und düst im anschluss an den moritzplatz. muallem zeichnet sich ja durch seine residenz dem bob beaman aus, darf aber auch gelegentlich bei permanent vacation droppen und zäh  tquasi zu deren posse. die stehen ja schon seit den letzten 5 jahren hoch im kurs und irgendwie nimmt es auch nicht ab, ganz im gegenteil.

auf der fb event page gibt es noch massenweise content und mit ner mail an win (ed) beatrausch .com und dem betreff „formerly known as“ habt ihr die chance welche der 2×2 gästeliste abzustauben.

Advertisements

One Trackback to “can it all be so simple”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s