nächtlicher bewegungsdrang

von Rudolph Beuys

a night in motion geht in die 6te runde, was über eine strecke von über zwei jahren ja nicht so viel ist, zeigt aber, dass die macher lieber auf qualität, statt quantität setzen. bevor es die nim parties gab waren vogel und bywerk noch aktiver als 4augenvögeln, unter jenem banner hat man sich u.a. in der renate oder auf diversen open airs einen namen im bereich der hedonistisch orientierten tanzbewegung gemacht.

bei a night in motion wird auch fast die gesamte sparte elektronischer musik abgedeckt, so spielten schon acts wie rodhad, john roberts, oder auch massimiliano pagliara.

diesen samstag fröhnt man auch wieder dem new disco hype mit unserem liebling grizzly, der sich mit unzähligen mixsets schon in die herzen so einiger popaffiner traumtänzer gespielt hat. für die gehörige prise house is zum einen ein halber märtini brö (cle) und der eher soul-diggende quarion gebucht.

(quarion live at ritter butzke)

also ein abend für große emotionen, vor allem wenn noch holger zilske von smash tv zum zuge kommt und adam marshall der sich meh und mehr in den vordergrund spielt, und sogar eine labelnacht im watergate sein eigen nennen kann. aktuell is er auf sienem label new kanada mit einem eigenen releease am start, einer 4 track ep im zeichen des 4/4. vom b2 track ferns kursiert bereits ein netter broken beat mix vom ebenfalls aus toronto stammenden XI (download via click on pic)

mehr infos über adam bekommt ihr im interview das er littlewhiteearbuds gegeben hat hier noch nen kleines video vom sonar2011

wir verlosen dank nim 2×2 gästelistenplätze via mail mit dem betreff “ nachtmusik“ an win(ed)beatrausch.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s