ich bring dich um bis du tot bist

von Rudolph Beuys


markus fiedler hat mal wieder eine menge mit honig gespielt. was dabei rausgekommen ist zeigt er uns heute abend in der antje oklesund, eintritt is bei 5 eur lohnenswert.

vor allem wenn man sich auf deine live darbietung von jason forrest freuen darf. außerdem gibts musikalische unterstützung von chris imler der ja eine hälfte von driver&driver darstellt und momentan das schlagzeug bei di etüren besetzt.
wird spassig, hier die eindrücke der letzten ausstellungs-performance-konzeption im west germany.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s