deep throat

von Rudolph Beuys

ja, ganz tief rein muss man heut abend gehen, ins stattbad.

der name der neu gestarteten veranstaltungsserie im stattbad namens SUBTERRAIN gibt einem ja schon einen kleinen hinweis auf die örtlichkeit der beiden bespielten flächen in diesem riesigen gebilde von kunstraum.

also zwei an der zahl, eine mehr techno, eine mehr house, so wie es sein soll, klingt nach einem lupenreinen konzept. das lineup lässt da auch keine wünsche offen.


neben den resis evan baggs und cinthie spielen auf dem „haus“ floor zum einen der japaner fumiya tanaka, der grad bissel in europa rumreist und sonst ja eigentlich nur in japan spielt. releasen tut er unter anderem auf tresor.
außerdme wurde noch tobi neumann geladen, den man nun nicht wirklich mehr vorstellen muss, tobi war einer der ersten namen den ich mit house in deutschland in verbindung gebracht habe.

auf der anderen seite spielen dann fresh meat und subjected und alex bau, der mit releases auf u.a. clr gewaltig am aktuellen techno-sound mitschrauben darf.

geiler auftakt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s