ritterschlag vs. kellermusik

von beatoerend

ritterlich darf diesen freitag wieder gefeiert werden. erwartet werden nämlich die gebrüder teichmann im butzke, die in kooperation mit dem goethe institut für workshops und konzerte unter anderem nairobi und diverse südost-asiatische städte bereisten. so kann man erwarten, dass die beiden bayrischen brüder nicht nur viele musikalische einflüsse dort gelassen, sondern auch mitgenommen haben.

wer richtig guten whiskey schätzt, weiß auch, dass der gute geschmack durch verschiedenste komponenten entsteht und niemals durch eintönigkeit geprägt ist, was im übertragenden sinne auch auf den schotten alex smoke zutrifft – denn der beste whiskey kommt ja bekanntlich auch aus schottland. so bereichert er die tanzfläche mit seiner speziellen mischung aus techno und stillem, souligem und rhytmischem chicago house, alles live natürlich.

neben aroma, sven dohse, barrio weedwagon und the sorry entertainer erwartet euch außerdem im wohnzimmer nebenan die record release party von agja, der sein jüngstes werk auf dem keller label veröffentlicht.

unterstützt wird das ganze dann von den lokalen youngstern viper flo und wankelmut, sowie von beatmoertelz, nicorus und jozak sander.

viel geboten wird also auch schon auf einen freitag abend im ritter butzke und dafür verlosen wir 2×2 gästelistenplätze via mail mit dem betreff NOTJUSTFRIDAY an win(ed)beatrausch.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s