spreu und weizen

von Rudolph Beuys

auf elektro festivals ist es ja das schöne, dass man so viel zeit hat. man kann sich in seinen dj-sets richtig schön viel zeit lassen und die menge genau so bespielen, wie man sie haben will.
als tänzer ist es dann natürlich auch immer ganz schön wenn etwas abwechslung hinzu kommt, und für 30 bis 120 min ein liveact dazu kommt, der sein programm durchzieht und in der eher komprimierten zeit ein feuerwerk der gefühle abfeuern lässt.

auf dem reisen macht den kopf frei festival darf man sich natürlich auch auf einige acts freuen, die sich mit einem live act am tanzrausch beteiligen.

neben klangsucht eigenen acts wie erich lesovsky spielen auch die dOP! studiomates von wareika. das trio hat sich mit seinen hybriden aus jazz und house anfänglich noch bei connaisseur und liebe*detail ausgetobt, verzeichnet jetzt aber schon releases auf tartelet, renate schallplatten, perlon usw.
die einzelnen mitglieder sind jetzt auch nicht untätig, so gibt es das 2/3 projekt seidensticker & salour, die sich bei ursl eingenistet haben. aber schirmacher hat bereits mit guido schneider als glowing glisses auf poker flat released, mit federleicht bei connaisseur oder solo bei cadenza.
federleicht spielen ebenfalls beim rmdkf.


die anderen beiden haben natürlich auch schon zu genüge solo sachen gemacht, ob nun bei labels wie moonboutique, ostwind oder lebensfreude.

ähnlich umtriebig ist ja auch sid le rock mit seinen monikern und team-ups. der ist jetzt nach dem terminlichen umzug des festivals neu im line-up und spielt eines seiner raren live-sets.


seit anfang der 00er treibt er sich nun schon im europäischen techno-zirkus rum und hat mit ladomat und onitor schon einige labels überlebt. mit cerial/killers betreibt er seit 2007 sein eigenes label und hatt esich anfangs auf split e.p.s versteift, um releases mit acts wie koze, ada & metope, oder auch gabriel ananda zu droppen.
in letzter zeit veröffentlicht er dort aber fast ausschließlich eigenen output.

dritter live act den wir euch ans herz legen wollen ist dann die skinnerbox, nach langjährigen rumgedümpel in der berliner szene hatte sich dann mal bpitchcontrol ihrer erbarmt und ihnen endlich den internationalen jetset beschert, den sie auch verdienen.


wundersam eingebettet in zwei dj sets von grizzly davor und ruede hagelstein danach kann es, egal bei welchem wetter, nur ein wundervoller sonntag nachmittag werden.

wie bereits erwähnt verlosen wir 2×2 gästeliste via win(ed)beatrausch.com mit dem betreff KARLSSCHÄLLTE.

Advertisements

2 Kommentare to “spreu und weizen”

  1. Viel Spaß!

  2. Nice Nice Nice Doublequadripple Nice.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s