this land is your land

von Rudolph Beuys

frei nach dem motto, also behalts auch.

im about blank findet am freitag ab 20 uhr ein kleines podium statt. es wird der 20te jahrestag der rostocker pogrome zum anlass genommen, um natürlich einen kritischen blick auf die letzten 20 jahre deutschland zu werfen. „rostocker klatschen“ – ein rückblick auf zwanzig jahre deutsche zustände
dabei wird vor allem auf den wandel der asylpolitik und fortress europe im generellen eingegangen, zu beginn wird es noch einen film geben „Wer Gewalt sät – Von Brandstiftern und Biedermännern. Die Pogrome von Rostock 1992“

die veranstaltung gilt vor allem nochmal als mobilisierung für die am 25ten august folgende demonstration in rostock selbst, es wird die möglichkeit geben bustickets zur demo zu kaufen.

im anschluss heißt es dann wieder „love techno – hate germany“. bevor es eine kleine sommerpause gibt wird nochmal kräftig für die gute sache gesammelt, dieses mal gehen die einnahmen zur „Deckung von Prozesskosten im Zusammenhang mit den antifaschistischen Protesten gegen den Neonaziaufmarsch zum 13.Februar in Dresden“ drauf.

unterstützung gibt es von resom (about blank), eva be (best works), die samstag dann auch zusammen mit clé im cookies spielt, esther duijn oder auch rocko garoni (zckr records)).

wir verlosen 2×2 gästeliste via win(ed)beatrausch.com mit dem betreff „kartoffelklatsche“.

mehr infos via lthg.blogsport.de und bzgl. der diskussion top berlin und rassismus tötet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s