unheimliche tiefe

von Rudolph Beuys

auch break sl gehört zum engeren uncanny valley kreis, allerdings spielt er nicht freitag im berghain, sondern samstag im blank.
dort hört die party nämlich auch nie auf.


von samstag nacht bis sonntag abend findet dort die drei-jahres-feier der get deep crew statt. im berliner veranstalter zirkus schon eine relativ lange zeit. bei get deep durfte man sich schon abseits der ausgetrampelten pfade über acts wie mcde oder efdemin freuen.

zum geburtstag gibt es natürlich einen großteil der eigenen crew mit einer menge freunden.
u.a. natürlich break sl, dazu gesellen sich noch Pépé Bradock, Soundstream und San Soda.
von brandt brauer frick darf jetzt der jan brauer ran nachdem bereits daniel brandt so richtig tief gestapelt hat.

von der crimecitydisco crew hat man sich gleich das oberhaupt tobias gullberg ins haus geholt. also von techno, house bis disco ist definitiv alles vertreten. aber damit nicht genug.

extra zum geburtstag hat man einen special floor am start der ganz und gar auf 90´s hip hop gebürstet ist, mit tomtomgroove und shytrack auch hochkarätig besetzt.

wir verlosen natürlich wieder 2×2 gästeliste für alle die gratulieren wollen.
einmal mail an win(ed)beatrausch . com mit dem betreff DREIJAHREWACH

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s