etwas von bestand

von Rudolph Beuys

es gibt sachen die sind so gut das sie immer wieder kommen, einfach weil es an der zeit is oder sich halt so ergibt. natürlich ist dafür entweder kontinuität notwendig oder eben diversität.

am morgigen tag, der ja eigentlich nur ein halbes wochenende unter der woche darstellt, lässt sich das auch ganz gut nachzeichnen, da mehrere events stattfinden, die genau das oben beschriebene auszeichnet.
ok, eigentlich is es auch nur ein normaler dienstag unserer stadt.

zum thema kontinuität, oder besser qualität zahlt sich aus. jg wilkes und capablanca spielen schon seit über zwei jahren gemeinsam auf parties, vornehmlich in der soju bar auf der skalitzer straße.

jg wilkes aus glasgow gehört zum inventar/personal des optimo clubs. zusammen mit hugo capablanca der in so einigen dream-teams spielt (rat pack) schafft er es eine normale barnacht in ein erweckungserlebnis zu verwandeln, die beiden sprudeln vor hits, die nur so vor eklektizität strotzen. full body workout aber mit genug flächen zum träumen.

ganz anders verhält es sich bei jason, der hat seine finger auch in so einigen sachen drin und auch ein ähnliches umfeld um sich rum wenn er die unterschiedlichsten dinge angeht die er so macht.

jason ist teil der la jeunsesse doree, der goldenen jugend. hängt noch bei white und aim mit drin, sowie nächste woche am 12ten mit den andern drei spezis im prince charles. außerdem is er „kurator“ der casual concert lounge mit diversen acts (erobique, die vögel, bbf) aus dem bereich der elektronischen tanzmusik.
nicht zu vergessen seine eigenen veranstaltungen und koops wie silvester weisse hasen.

mit dem gentle people club geht es heut in ein neues heim mit einem live-act abend.
in der hobrecht strasse in neukölln wurde ein loft (feed soundspace) zum schauplatz erwählt. die schon mit ordentlich gpc/ljd erfahrung bestückten aroma pitch aus köln inszenieren sich mit einem dj set, wie auch jason selbst.

im zentrum des abends steht aber das liveset von k_chico, über ihn erfahrt ihr alles auf seiner homepage, schön vollständig.

dies wird aber erst der erste streich, man plant ein monatliche reihe im feed!

wo wir schon beim thema sind, bbf (brandt brauer frick) geizen ja momentan auch nicht mit ihrem aufspielen, letzten monat waren es glaub ich drei oder vier mal, farbfernseher, berlin festival, horst, und und und, aber damit nicht genug, die herren kehren heute abend im gretchen ein und spielen gemeinsam mit arto mwambe (und nano von get deepaber dazu an anderer stelle mehr) anlässlich der live at robert johnson reihe, aber ja doch, in berlin.


bbf dürfen aber auch gerne so oft und so viel spielen wie sie wollen, so lange sie mit ihrem impro-character nicht geizen und ihre diversität durch ihre verschiedensten ausprägungen ihres schaffens präsentieren. live, ensemble, brandt am schlagzeug oder dj set, selbst vor spontanen kooperationen schrecken sie nicht zurück, wie ja ihr auftritt nach 3-tägigem studio aufenthalt mit francesco tristano (selbst am 12.10. im kesselhaus) bewiesen hat oder mit jamie lidell auf dem berlin festival.

wir verlosen für den gig von bbf im gretchen noch 2×2 gästeliste, bitte mail mit dem betreff BEST BUDDIES FOREVER als ein wort an win(ed)beatrausch.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s