kaltschale

von Rudolph Beuys

die 80er mit ihren synthie sounds sind ja nich erst seit zoot woman wieder hip. als die um die jahrtausendwende living in a magazine proklamierten, versuchten sich andernorts ja schon welche an der symbiose dieses sounds mit punk.

momentan wird es aber alles wieder cleaner, vor allem der DRIVE OST und die chromatics treiben das ganz schön voran.

selbst SCHWARZ DON´T CRACK die sich selbst als mnml rnb verstehen passen da sehr gut rein.

es müssen eben nicht immer die alten helden a la talk talk und tears for fears sein. TRUST aus toronto (same as azari & III) spielen heute abend in der berghain kantine, und das konzert hat in meinem umfeld auf jeden fall schon lange für nervöse stimmungen gesorgt. liegt wahrscheinlich auch daran, dass das album schon seit frühjahr draußen ist und das erste berlin debut im august gecancelled wurde.

präsentiert wird das ganze von creamcake berlin und gästeliste vorverkauf und abendkasse sind restlos geräumt. es gibt eigentlich keine chance da noch nen fuss rein zu kriegen wenn man sich nicht schon gekümmert hat.

aber vielleicht ist das berghain auch so gnädig und bucht sie nochmal in den großen saal, womöglich im rahmen der certain people reihe.

Einlass: 21 Uhr | Beginn: 22 Uhr | Ausverkauft, keine Abendkasse! | Eintritt ab 18 Jahren!
RSVP auf Facebook: https://www.facebook.com/events/306325799475554

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.