Archive for Oktober 30th, 2012

30/10/2012

Der Grizzly Bear ist los im Astra

von Harry Himmlisch

Grizzly Bear habe ich erst irgendwann im letzten Jahr entdeckt. In Nicolas Jaar’s Dinner Chez Jeanne Podcast war ich  auf den Hit „Two Weeks“ gestoßen.

read more »

30/10/2012

Butzke voll

von ebielectric

Das Ritter Butzke liefert geradezu die perfekte Dramaturgie fürs Wochenende, vorausgesetzt, das Wochenende fängt Donnerstag an. Donnerstag ein anpruchsvoll virtuoses Intro, Freitag vielfältiges aus Frankreich mit Durchdreh-Potential, und Samstag dann sowas von viel Gute Laune im Viervierteltakt, dass man es kaum ertragen kann.

read more »

30/10/2012

fyi – sweat lodge the t room sessions

von Rudolph Beuys

wir können dem leider nichts hinzufügen:

Sweat Lodge Radio’s longest running Live show The T Room Session is coming back this Autumn with a new format from the intimate bar of Prince Charles

read more »

30/10/2012

gib mir vier – horst lost in bermuda

von Rudolph Beuys

ich mein es is ja ein einfaches sich zu den bermudas den club mit den angesagtesten und immergleichen acts vollzuknallen, siehe watergate, cookies, ritter butzke – no offense.

aber der horst jetzt ne, der hat sich doch ma gedanken gemacht, ich mein die dimensions reunion party am mittwoch is jawohl schon mal der knaller, zum einen, is der eintritt frei, zum andern spielt shackleton, dazu dann noch leisure systems area boy und paar mehr. auf der veranstaltung selber gibt es dann auch noch gleich 3×2 dimensions 2013 tickets zu gewinnen, aight.

am donnerstag findet dann die offizielle aftershow party von hot chip im horst statt, dazu spielen hot chip natürlich selbst die platten (allerdings weiß ich jetzt nicht wer genau) und das greco roman soundsystem, also das von 1/5 hot chip zu 1/3 drittel betriebene label. der sound von greco roman is schon ziemlich eklektisch und scheut sich auch nicht vor großen pop momenten, wie hot chip eben auch. wird auf jeden fall ein fest. zu dank verpflichtet sind wir daher factory berlin, die als schirmherren des ganzen fungieren. die nächste factory is ja dann am 24.11. im rosis (/w goose, bodi bill, etc.)

der freitag steht dann ganz im sinne des understatements, neben kyle hall spielen midland und philip sherbune, also drei namen die in letzter zeit für aufsehen im housezirkus gesorgt haben, das nen ich mal ein booking, kein großes label als aufhänger, nur drei typen die richtig deepes zeug auflegen. das lineup könnte so ohne probleme eins zu eins inner panne bar aufn sonntag funktionieren, aber zum glück gibts ja horst – deepness galore!

der samstag fehlt uns jetzt noch, und hier kommt eine partyreihe zum tragen, die immer für überraschungen gut is, genau wie die veranstalter selber, brandt brauer frick laden nämlich wieder ein, es wird ein bunt gemixter abend mit ner menge freunde, le k von der circus company, strobocop von karaoke kalk, alles namen die dafür bekannt sind sich nicht nur auf einen sound zu versteifen.

wir verlosen für jeden abend 1×2 gästeliste (außer mittwoch, is klar ne) einfach mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff DONNHORSTAG, FREIHORSTAG oder SAMSHORSTAG. teilnahme nur für eine party möglich, verlosung endet immer am abend der veranstaltung um 20 uhr.

30/10/2012

wat das immer suol?

von Rudolph Beuys

ich bin ja sehr großer fan von suol, und ich finds jetzt auch voll geil das die herren wieder ne party ohne 4/4 techno, house rumsdibums schmeißen, vor allem wenn die dann auch noch im farbfernseher stattfindet.

read more »

30/10/2012

black beauty album release

von Rudolph Beuys

metope hat es doch tatsächlich geschafft nach sieben jahren wieder ein album aufzunehmen. jetzt möge man denken 7 jahre sei eine lange zeit, aber nischt is, der herr führt jawohl ein paar labels

read more »