Archive for Oktober, 2012

27/10/2012

lost without you – delta at heimathafen

von Rudolph Beuys

die partyreihe delta ist ja immer für überraschungen zu haben. wenns nach uns geht kommt man an dem jungen kollektiv WEIRD VISION kaum noch vorbei. nach den ersten eigenen veranstaltungen im brunnen70 und beteiligungen an diversen anderen parties, wie zum beispiel der rebel without a cause von symbiont music.

read more »

26/10/2012

small beats at passionville

von Rudolph Beuys

kuddelmuddel in der loftus hall, nudisco und slowhouse affine feierleute können dieses wochenende etwas durcheinander kommen, sollten sie sich wirklich beide abende (freitag + samstag) in der loftus hall wiederfinden.

read more »

25/10/2012

kill that fake panda

von Rudolph Beuys

woohoo, gold panda is in town, again, this time live and warum schreib ich eigentlich in englisch? so großen einfluss hat der britische beatbastler auf meine psyche

read more »

25/10/2012

black pitch project

von Rudolph Beuys

der prince charles ist ja so einigem offen gegenüber eingestellt. so veranstalten die renaissance man zum beispiel ihre import export partyreihe dort, bei der es um die verknüpfung von diversen kunstbereichen geht, oder es finden konzerte statt oder fashion-bezogene events.
der prince charles ist also offen für vieles, nicht nur rumsdibums und so.

read more »

18/10/2012

ready before weekend

von Rudolph Beuys

heute ist wieder so ein tag, an dem man nicht nein sagen kann. es stehen so viele wundervolle dinge an, die einen schon mal ernüchternd auf das wochenende blicken lassen – nicht: wer soll das bezahlen, sondern wer soll das schaffen?!

read more »

17/10/2012

WE ARE GREENAGERS!

von katerstets

Endlich ist es soweit Berlin Mitte bekommt den grünen Daumen
verliehen und zwar direkt morgen in der Fehrbelliner Straße 47
um 19.00. Dann wird nämlich Jule und Anna Knüpfers
Green Fashion Store eröffnet. Ihr Label und somit der prächtige
Name des Ganzen:
ICA WATERMELON

read more »

17/10/2012

no techno – no shit

von Rudolph Beuys


jaa, die keinemusik posse kann es sich auch ma leisten kleine aussetzer zu haben, und das im großen stil, während andere djs straight an ihrem branding halten, sind die keinemusiker ja dafür bekannt, auch mal abseits des 4/4 diktats zu agieren. kleine einblicke liefern da ja auch öfters die tuesday picks.

fühlen sich reznik und adam port noch stark mit ihren hardcore wurzeln und der straight edge szene verbandelt, spielt natürlich hip hop auch einen großen einfluss, für alle. aber als dj steht man ja eh auf alle möglichen musiken, also alles was auch wirklich gut und spielbar ist.

so steht die freitag nacht im horst unter dem motto, das alles gedropped wird was auch rockt. beim letzten mal war es brechend voll und mega geile stimmung.

für die chance auf 2×2 gästeliste bitte mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff DIKTP

was sonst so bei keinemusik abgeht:
neues release, nach der fabulösen 3ten workparty ausgabe gibt es wieder eine eigenen releae von david mayer, CELSIUS.

david war auch mit der letzten radio show dran.

für die regulären dates mit techno bums und tralalala einmal bitte HIER klicken.

16/10/2012

ey, voll die guten mixe, eh

von Rudolph Beuys

bin die tage ma wieder über paar sehr angenehme mixe gestolpert…

read more »

16/10/2012

Horst wat?

von Rudolph Beuys

horst krzbrg macht ja jetzt schon zum wiederholten mal ein konzert, das ganze läuft dann unter dem banner horst concerts.

read more »

16/10/2012

guess who´s back

von Rudolph Beuys

bzw nie weg war.

soul clap sind wieder in der stadt und haben es sich nicht nehmen lassen den mittoch im watergate einzunehmen.
seit nicht allzulanger zeit haben charlie und eli nämlich ihr eigenes label, soul clap records.

darauf wird auch william hauscher gefeatured, den sie sich mit ins watergate geladen haben. hauscher ist besser bekannt als NIGHT PLANE, und is vor allem durch sein wirken für CCC in erscheinung getreten, dass er auch selbst mitbegründet hat.
soul clap haben ihn bereits auf ihrem social experiment für art departments no.19 label gefeatured, da mit dem track parallel lines.


der in brooklyn lebende künstler ist seit 2009 alleine mit seinem night plane projekt unterwegs und spielt vornehmlich live sets die laut eigen-info „a potent brew of sexy slow-mo disco, minimal house, indie vibes and Madchester madness“.

wie es nicht anders sein kann, dürfen wir 1×2 gästeliste verlosen.
mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff SOULTRAIN ohne vokale.

aber damit nicht genug, das watergate feiert ja diese sjahr sowieso geburtstag, und die watergate mix serie geht auch in die 10te runde, daher gab es ja bereits den watergate x mix auf 2 cds. ab jetzt bis morgen nachmittag verlost das watergate noch ein 3LP-set in grauem vinyl, an alle, die ihr foto auf facebook teilen und kommentieren.

auf den 3 gräulingen sind tracks von u.a. henrik schwarz, soul clap, maceo plex enthalten, die alle exklusiv für die watergate X angefragt und eingereicht wurden. good luck