fragestunde die fünfte…

von beatoerend

do pilots still dream of flying? diese frage stellt Oskar Offermann mit seiner ersten LP auf dem label WHITE Records, das er zusammen mit Adam Zawadzki 2005 gegründet hat. geschmackvoll arrangierter deep house – träumerisch, aber auch packend beschreibt offermanns erste LP ganz gut. fürs wohnzimmer geeignet, funktionieren seine tracks genauso auf dem dancefloor. überzeugt euch selbst und hört HIER rein.

umso mehr freuen wir uns auf heute abend. zu seinem ersten album, der Labelarbeit bei WHITE und seinem lieblingsessen steht uns Oskar Offermann heute abend 19h rede und antwort in der beatrausch.fm ausgabe #005 mit beatoerend auf radio alex.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s