these ghosts are here to stay

von Rudolph Beuys

es gibt nicht viele clubs die auf konventionen scheißen, das naherholung sternchen vielleicht, der horst auf jeden fall und auch das about blank.
dort schafft sich das kollektiv immer wieder neue partyreihen, die nicht zwingend mit großen namen locken. man wagt dort noch experimente, siehe die aboutband reihe.
so musste ich in meinen hirnwindungen erst einmal grübeln, beim anblick des morgigen line-ups.

diesen freitag heißt es wieder GHOSTS, neben den beiden resis is mir nur samuli kemppi bekannt. der finne hat mit juho kahilainen einen landsmann zur seite. auf ihren kappen steht groß techno geschrieben, aber nicht zwingend der stompig pumpende, sondern eine spielart die auch akzente zulässt, die vor allem zur geltung kommen, da man sich stark der reduktion verschrieben hat.

dritter gast im blankschen heim ist der walise myles serge, keine ahnung hab bissle was im netz gefunden und hat mich überzeugt. passt also.

für den typischen berlin sound sorgen natürlich silva rymd und artemis, ihres zeichens die gute seele des blanks.

man darf also gespannt sein, wie diese mischung aus wohl bekanntem und neuem die nacht ausgehen lässt.

wir verlosen 2×2 gästeliste via win(ed)beatrausch.com mit dem betreff GHOUL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s