von Rudolph Beuys

das wir hier n faible fuer das wolf+lamb kollektiv haben und den zeitgeist den sie verspruehen duerfte ja bereits bekannt sein.

so erfeute es mich heute besonders, als ich via facebook einen mitschnitt des 4 jahresjubilaeums vom electric pickle in miami sah.

in dem fast 5 minuten langen video sieht man naemlich gadi mizrahi der sich ja momentan baby prince nennt beim spinnen und equalizen waehrend lightspeed champion aka 1/2 blood orange aka devonte hynes den gespielten track mit seinen vocals begleitet. is naemlich auch seiner der da gedropped wird.
2011 hatte sich dev hynes, der als teil von test iciles schuld am nu rave hype hatte, mit dem grizzly bear chris taylor zusammen getan und ein album gedropped. dabei kam auch der gespielte track dinner on zu stande.
hoffe das treffen verlief fruchtbar und es gibt noch mehrere kollabos zwischen blood orange und wolf+lamb.


der rest der wolf+lamb crew is natuerlich auch nich untaetig. soul clap bespielen grad down under und zev war ja am wochenende grade hier.

diese woche gibt es noch eine wolf+lamb crew love party in der renate mit dem erweiterten umfeld der posse.
so spielen the waves, eine kollabo von maayan nidam und cesare merveille, neben tanner ross, bostons kronprinz of e-funk und nick monaco, der ja neben wolf+lamb auch zu soul clap records gehoert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s