jetzt aber schnell

von Rudolph Beuys

obwohl, die kleine reise records gemeinschaft laesst sich ja auch ordentlich zeit. seit dem ersten release is ja schon ne halbe ewigkeit vergangen, heutzutage dropped ja jedes label was etwas auf sich haelt mindestens monatlich ein release.

nicht aber die irischen expats aus kreuzkoelln, die anfangs mit der kleinen reise am spreewaldplatz, dann spaeter mit der loftus hall eine kleine feiergemeinde eingeschworen haben.

das erste release war ja noch ne mini-compi, zwei tracks vom peter power und einen von dara.
die aktuelle auskopplung wird komplett von einem relativ unbekannten kuenstler bestritten, TIMOTHY BLAKE, der noch im heimatland der KR-crew verweilt und am heutigen abend, anlaesslich seiner release-party, auch sein berlin-debut gibt.
na wenn das mal nicht blindes vertrauen ist.

da wir peter, brandon und konsorten sowieso ueberall hin folgen gehen wir natuerlich auch ab 12 in den fluxbau.

gaesteliste gibts noch oben drauf.

einfach mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff FUCHSAU und ihr habt die chance auf einen der 2×2 plaetze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s