REBEL – symbiontische auflehnung im butzke

von Rudolph Beuys

GAESTELISTE unterm text          REBEL page                       REBEL event FB             REBEL event RA
bereits zum vierten mal findet die REBEL veranstaltung im ritter butzke statt. und auch bei diesem mal schert man sich einen feuchten kehricht um stereotype und schubladen.

wie bei jeder bisherigen veranstaltung wird der abend mit einem klassik-konzert des freien ensembles KAMERATA OBSKURA eingeleitet, mit tatkraeftiger unterstuetzung von FUNKENSTRØM und NICK NARROW die zur klassischen musik live produzieren.
momentan wird wohl auch schon fleissig auf ein gemeinsames album hingearbeitet. hoffentlich ist dieses auch zum sommer fertig, damit wir das ensemble wieder open air erleben koennen. dieses jahr war das ja einmal am fusion-sonntag auf dem bachstelzen floor zum closing erfahrbar und zum ende des sommers auf dem dach des kater holzig.
das konzert wird 23:30 beginnen und ist wirklich eine ergreifende erfahrung.

auf dem gleichen floor wird dann auch etwas spaeter SCHWARZ DON´T CRACK performen, basti und ahmad haben sich ja schon durch so einige clubs und festivals gekaempft und wurden dieses jahr endlich mit einem signing beglueckt. und das auf keinem anderen label als der hipster-schmiede KITSUNÉ.
mit ihrer mischung aus dubstep/trap-artigen beats und ahmad´s soulvoller stimme, bieten sie genau die gradwanderung die fuer einen REBEL-liveact noetig ist.

aber nicht nur die live-acts ueberzeugen dieses mal. mit LAWRENCE und LEE JONES hat man sich zwei djs eingeladen, die fuer ihre grenzenueberschreitenden sets nicht nur in berlin oder deutschland bekannt sind.

es werden alle drei floors des butzkes bespielt, und ueberall warten ueberraschungen, da wieder ein schar an visuellen kuenstlern zur unterstuetzung des REBELs angetreten sind.

JEM THE MISFIT durfte bereits mit ihren visuals luciano auf dem time warp begleiten und war auch schon an frueherer stelle auf dem REBEL anzutreffen, als sie kyson zusammen performte, er musik, und sie die visuals.
fuer die aktuelle ausgabe des REBELs wurde extra eine skulptur gebaut die JEM THE MISFIT bemappen wird.

GAESTELISTE gibts bei mail an win (ed) beatrausch.com mit dem betreff LEBEREBEL.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s