BLNK GNRTN – about band meets clubnacht

von Rudolph Beuys

blank generation geht in die naechste runde, und wie es sich fuer die hauseigene partyreihe des about blank gehoert, wird wieder die diversitaet groß geschrieben. von uk future rnb zu delsin-techno ueber acid house. noch fragen?

wer fuer den spass nur schmale taler hat, kann sich gern an unserer listen verlosung versuchen. bitte mail an win(ed)beatrausch.com mit der antwort auf folgende frage im betreff: was haben delta funktionen und innerspace halflife gemeinsam?

das liest sich dann so:

unser liebhaber_innen-format beginnt dieses mal bereits um 22:00 uhr mit einem konzert von throwing shade, die sicher nicht aus zufall gerade von kassem mosse für sein ominira-label gesignt wurde. die ausnahmemusikerin aus london spielt einen wundervollen, geradezu kosmischen uk-drummachine-r´n ´b mit vocals , das einem die gänsehaut ganz von alleine kommt. emokiller – nicht verpassen!

breaking news: support kommt vom ebenfalls sehr eigenständigen und ebenfalls ganz fantastischen black cracker – wird das ein geiles uk-r´n´b-pop-konzert!

der ausnahme-dj namens delta funktionen, auf den sich zum glück nicht immer alle einigen können (wir schon!), kommt dann dieses mal auch wirklich ;-) er steht wie kaum ein zweiter prototypisch für den delsin-sound, was bekanntermaßen nicht die schlechteste referenz ist und hat mit seinem letzten set bei uns bereits bleibenden einruck hinterlassen.


desweiteren freuen wir uns besonders auf das back 2 back set von hakim murphy und ike release, die ein acidhouseelectrotechno-set á la m>o>s records spielen werden. als innerspace halflife(foto) haben sie auch schon mehrere releases draußen, die vor deepness nur so strotzen.

nichts für schwache nerven ist der sound von dj skirt, die vor allem durch ihre releases auf den vorzeige-labels horizontal ground und semantica ein begriff ist. roher und industrieller techno ist ihr markenzeichen – wir freuen uns schon aufs wändewackeln…

große blechern-romantische acid-basslines gibt es wieder einmal im live set von von tin man zu hören. fast jeder seiner releases ein kleines meisterwerk, ist er gewissermaßen der crooner unter den acid-produzenten.

ansonsten: friends, friends, friends und unsere allzweckwaffe dj xing.

come closer to have a listen!

Advertisements