blank generation – ostkreuz finest

von Rudolph Beuys

time for a new generation – again!

 

nach einiger zeit haben wir mal wieder einen unserer lieblings-djs zu gast: a made up sound aka 2562 hat uns noch bei jedem seiner besuche schwer beeindruckt. on fire am mixer spielt er unglaublich druckvoll und schafft es dabei dennoch, haken durch diverse dance music-genres zu schlagen und die ihm eigene musikalität nicht aus den augen zu verlieren. ach ja: eigenes label, alben, 12“es – alles geil.

check: http://www.xlr8r.com/podcast/2011/02/2562

ihm zur seite steht auf dem techno-floor adriana lopez. sie veröffentlicht auf ihrem eigenen label grey report und auf modularz in zeitgemäßen techno – dunkel, treibend und industriell und dennoch mit herz.

high five

die house-liebhaber_innen dürfen sich schon mal auf ein rares live-set von oracy freuen. nach eingen jahren der geheimniskrämerei ist es eigentlich kein solches mehr, das sich hinter dem pseudonym der mojuba-labelbetreiber don williams verbirgt.

a timeless classic:

ebenfalls als sichere bank sind die loverboys map.ache und sevensol aka manamana zu gast. Mit ihren epischen sets haben sie schon den ein oder anderen dancefloor bei uns und woanders vor freude erschaudern lassen.

letztens z. b. hier:

geschmackssicherer und ebenfalls äußerst emotionaler support kommt von unseren residents dj xing, resom und jessamine.

all love will come to those who listen…

text dem blankschen promotionsgeist entliehen.

trotzdessen verlosen wir noch 2×2 gaesteliste via mail an win(ed)beatrausch.com. betreff bitte XXX

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s