meet the family – small world at kosmonaut

von Rudolph Beuys

dieses wochenende steht ganz im zeichen der zusammenkunft. mit SMALL WORLD hat sich ein veranstalter-konglomerat gefunden, dessen einzelne teile schon jeden underground-floor dieser stadt bespielt haben.
gemeinsam hat man sich jetzt auf den kosmonaut geeinigt um dort ein wochenende voller seelenverwandtschaft zu feiern, dicker als blut. – wir verlosen noch liste, weiter unten…

Small World Banner

so darf man sich auf szene-groessen wie ELLIVER TWIST, ANATOL SIROUS und TOBI DEI freuen, die ueber die tage von freitag bis sonntag fuer den noetigen wohlfuehlsound sorgen.
wenn dann noch so gestandene acts wie THE SORRY ENTERTAINER, 22ROCKETS, SVEN WEISEMANN, KATE MILLER und JAN OBERLÄNDER dazu kommen, bleiben kaum noch wuensche offen.
damit wir uns aber wirklich alle in den armen liegen und vor glueck weinen spielen auch noch ein paar live acts auf, ANTIENTERTAINERS und GESCHWISTER SCHUMANN haben schon ueber die grenzen berlins den electro-sound gemischt mit pop-appeal bekannt gemacht und werden immer mit offenen armen empfangen.

als schmankerl duerfen wir von beatrausch einen eigenen kleinen minifloor bestreiten, von freitag nacht bis samstag frueh sind wir fuer ein wenig abwechslung verantwortlich.


(video by chrisse, music by ataraxia)

den anfang wird illustrator und grafiker CHRISSE KUNST machen, der sich schon laenger einen status als digger gemacht hat und von kraut und rueben ueber library bis cosmic alles in seine eigene spielart ACID COUNTRY fliessen laesst.
NOMADmeet the family – small world at kosmonautmeet the family – small world at kosmonautein aehnliches faible fuer abstruses hat auch NOMAD, ebenfalls einen namen als kuenstler etabliert, liebt er vergessene spielarten elektronischer musik, und da vor allem alles was in die eklektische richtung von disko geht. mit seiner partyreihe VULKANDANCE beweist er schon seit vielen jahren wie der letzte tanz auf unserem planeten zu begleiten ist und mit seiner vorliebe fuer afrikanische untergrund und rare-musiken bestreitet er neben der partyreihe AFRICAINE808 auch das gleichnamige musikprojekt mit dirk leyers, tausendsassa sondergleichen.

fuer den ausklang auf unserem floor sorgen dann unsere residents BEATOEREND und ANGSTROEM, der eine mit intelligent/instrumental Hiphop und downbeat/triphop, der andere mit funk n soul n swing.
also eine ein hohes mass an abwechslung, nicht nur auf unserem floor, sondern auch vom rest der veranstaltung. wenn die party mit REZNIK ihren vorlaeufigen hoehepunkt erreicht, heisst es fuer uns dann auch sense. aber wie gesagt, die party geht bis weit in den sonntag nachmittag.

wir verlosen noch 2×2 listenplaetze via mail an win(ed)beatrausch.com, betreff sollte POLLYPOCKET

„Berlin ist ein Dorf“, Jeder kennt Jeden und manchmal sind alle am gleichen Ort.
Ob das so ganz stimmt, weiß man nicht genau, aber hier trifft sich auf jeden Fall ein ganzer Haufen!

Meet the Family!

Zusammenkommen werden die verschiedensten und doch irgendwie sehr ähnlichen Gestalten des Berliner Nachtlebens…

Spezial-Fetztrichtig-Floor Freitag zu Samstag by beatrausch mit Chrisse, [ˈɔŋstrø:m] und beatoerend
Feuerspektakel in der Nacht und draußen
Musik wird überall gespielt
Ihr könnt dem Tapir live die Hufe schütteln

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s