mehr sein als schein – donnerstags in berlin

von Rudolph Beuys

der donnerstag steht ganz im zeichen der aufloesung. bevor wir uns einen einblick in das sein von JUNGLE (band) machen koennen, sollte der weg wieder einmal in den wedding fuerhren, in die gruentaler strasse.

dort befindet sich der buecherladen/konzept-store ECHO BÜCHER. neben einer sehr gut selektierten auswahl an buechern mit bezug zur elektronischen tanzmusik (das ist quasi das credo des stores) werdne von zeit zu zeit auch ausstellungen, talks oder mini-showcases abgehalten.

so wie morgen, dann werden HIVERN DISCS zu gast sein, das spanische labelkollektiv um JOHN TALABOT, den man gemeinsam mit dem kuenstler ALEX TROCHUT zu einem talk gebeten hat.

anlass dazu gibt TROCHUTs ausstellung im ECHO BÜCHER, BINARY PRINTS. der aus barcelona staemmige kuenstler hat eine sammlung an ganz besonderen dj-portraits zusammen getragen. die bilder zeigen nicht einfach nur ein abbild des konterfeis der dj/pproduzenten a la talabot selbst, caribou, four tet, james murphy etc pp, sondern bietet bei unterschiedlicher belichtung ein zweites bild. dies soll die dualitaet des menschen hinter dem namen/projekt zeigen. die zwei seiten eines lebens durch die nacht.

flankiert wird das ganze von zwei djsets aus dem hause hivern discs, JMII & BAUGHMANN, die auch noch residents einer unserer liebsten partyreihe GERADE(h)AUS sind.
am sonntag gibt es dann den kompletten showcase mit PIONAL & JOHN TALABOT in der pannebar. wer sich dem aber nich hingeben will, dem sei ein kurzer trip nach leipzig ans herz gelegt, da spielen die vier naemlich im taeubchental!

das berghain sollte aber schon donnerstag abend interessante abendgestaltung versprechen.
CERTAIN PEOPLE die hauseigene partyreihe in koop mit meltbooking geht in runde 18 und wartet neben jungproduzent VESSEL mit dem bandkonstrukt JUNGLE auf.
viel weiss man nicht ueber J & T, die eigentlichen koepfe des aus london stammmenden kollektivs.

mit den videos THE HEAT  und PLATOON  ging man bereits viral. die neue single BUSY EARNIN´ steht den anderen beiden tracks in nichts nach.
freuen wir uns auf die umsetzung, angeblich mit 7-köpfiger band

karten noch im vvk oder halt ak.

8. mai 2014
start 20:00

Balzer / Hossbach

Heatsick LIVE

Vessel LIVE

Jungle LIVE

 

Berghain
Am Wriezener Bahnhof
Friedrichshain
10243 Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

achtung, statt eyedress spielt HEATSICK!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s