1-2-3 album previews

von Rudolph Beuys

diese woche haben mir die vorfreude auf drei album die dieses jahr noch anstehen etwas mehr versuesst. CARIBOU’s erste single, FlyLo’s teaser und LES SINS lead-single zum debut!

das neue album von flying lotus zeichnet sich immer mehr ab. fast taeglich erreichen uns neue erkenntnisse und informationen bezueglich des neuen werks von steven ellison.
es gibt einen video-teaser und einen kleinen snippet mix.

jeder track/song der platte wird angespielt und man kriegt schonmal einen kleinen eindruck, was FlyLo da mit kollaborateuren à la snoop dogg, kendrick lamar oder thundercat fabriziert hat.
außerdem hat wohl kein geringerer als jazz legende herbie hancock die finger mit im spiel gehabt. YOU’RE DEAD duerfte also nicht nur neue massstaebe in sachen idm, instrumental-hip hop und bass musik setzen, sondern auch im zeitgenoessischen jazz.


vö 6.10.14

aehnlich vielseitig und omnipraesent wie FlyLo is auch dan snaith aka daphne aka CARIBOU. mit der ankuendigung seines albums sind gleich mehrere szenen in aufruhr versetzt worden. komplettes indie-hausen und electro-hagen liegen sich weinend in den armen, weil grossmeister snaith den nachfolger zum 2010er album SWIM.
OUR LOVE wird das gute stueck heissen und nach CAN’T DO WITHOUT YOU kommt nun noch vorab den titeltrack for free im netz. OUR LOVE geht wesentlich staerker nach vorne als die erste single zum album.

gut das im ersten tourblock auch das berghain mit aufgefuehrt ist. am 14.10. spielt CARIBOU mit band im berghain, bevor er dann im maerz wieder kommt um die columbiahalle zu bespielen.
fuer beide konzerte startet der Vvk diesen freitag. fuer oktober exklusiv bei koka36 und fuer die c-halle ueberall anders auch.

vö 4.10.14


auch von chaz bundick gibt es neues zu berichten. unter seinem alias TORO Y MOI ist der us-amerikaner so umtriebig wie kaum ein anderer, ob features mit chromeo oder album-releases im ein-jahres-rhythmus. aber scheinbar hat herr bundick lust etwas straighter zu werke zu gehen und schafft dieses nicht mehr unter toro y moi zu vereinigen. LES SINS heisst nun sein neuestes projekt und das album dazu MICHAEL. erschienen sind bereits eine 12“ via carpark und zwei singles via jialong. das album wird dann allerdings via COMPANY records erscheinen, einem neuen sub-label von carpark welches gemeinsam mit bundick gefuehrt wird.

vö 3.11.14

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s