Deep Fried 26 – The Easter Edition at ://about blank

von Rudolph Beuys

das osterwochenende steht vor der tuer, das bedeutet… eine der besten partyreihen in sachen house findet bereit sam donnerstag (ja morgen) statt und nicht erst am freitag.

deep fried feiert die diesjaehrige oster-ausgabe am 2. april im ://about blank, logisch, oder?

wir verlosen standesgemaess 2×2 listenplaetze via mail an win(ed)beatrausch.com – betref: easter feaster

Die Osterausgabe von Deep Fried gibt es diesmal bereits am Gründonnerstag und man darf mit Fug und Recht behaupten, dass hier einmal mehr geklotzt, denn gekleckert wurde: Detroit’s very own Patrice Scott und der mittlerweile in Buenos Aires lebende Chris Mitchell bilden zusammen das Produzentenduo Modular One und werden sich erstmalig in Berlin in einem vierstündigen BackToback Set abwechseln. Man darf gespannt sein, was dabei herauskommt, auf dem aktuellen Sistrum Release ist schon mal zu hören, was die beiden so im Studio zusammengeschraubt haben.

Ebenfalls vorstellig sind Pittsburgh Track Authority, die in den letzten drei Jahren mit Releases auf Uzuri, Work Them und letztendlich der ersten Langrille auf dem eigenen Imprint Pittsburgh Tracks zu überzeugen wussten.

Witti darf natürlich auch nicht fehlen und als ob das alles noch nicht genug wäre, gibt es vorher ein deftiges BBQ Instore Warm Up im Recordloft, auf das in den nächsten Tagen noch einmal explizit hingewiesen wird. Kann also nur jei-el werden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s