das watergate läd zum nachtklub(bing)

von beatoerend

kommenden samstag kann man im watergate unter anderem endlich mal wieder über, den in berlin sonst so üblichen, elektronisch musikalischen tellerrand hinausschauen und house musik mit südafrikanischen wurzeln im „nachtklub“ erleben.

nachtklub flyer

der produzent Nathi Maphumulo aka Black Coffee ist in seiner heimat südafrika so etwas wie eine nationale ikone. sein album HOME BREWED hat den südafrikanischen music award gewonnen – kein zeichen für typischen house sicherlich, dafür stark von der heimischen schwarzen community beeinflusster afrohouse ohne den klassischen house außen vor zu lassen. selbstgebraut halt. resident advisor widmete Black Coffee gleich eine ganze ausgabe seiner filmserie SONOS, welche zeigt, wie er in seiner heimat bekannt geworden ist.

in westafrika geboren, aber mittlerweile hierzulande am start, ist Mr Raoul K, der ja ähnlichen musikalischen background mitbringt. seine beiden „still living in slavery“ EP’s, in denen man den afrikanischen einfluss unverkennbar raushört, hat er glaub ich vor ca. einem jahr veröffentlicht. ich hatte ende 2014 auch das vergnügen ihm im boiler room über die schulter zu schauen. lohnt sich auf jeden fall der mann.

abgerundet wird das ganze auf dem main floor noch mit hyenah von den cayman islands, der unter anderem schon auf freerange records veröffentlicht hat.

auf dem waterfloor gibt es dann auch noch tatkräftige unterstützung von nano nansen & axel s, die mit ihrem breitgefächertem musikalischen spektrum perfekt in den abend passen. außerdem spielen noch tevo howard, s. moreira live und dede.

wir verlosen für den abend 1×2 gästelistenplätze. schreibt einfach eine mail an win (ed) beatrausch.com mit dem BETREFF „AFRIKLUB“ und ihr seid beim gewinnspiel dabei.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s