DISCO DEVIANT EXPOSE brings you LATE NITE TUFF GUY

von Rudolph Beuys


wie kann es sein, dass ein kuenstler, dem seine veroeffentlichungen (und nicht gerade wenige) foermlich aus der hand gerissen werden, so selten in berlin spielt?
LATE NITE TUFF GUY spielt heute zum ersten mal seit ueber einem jahr mal wieder in berlin, und das ist verdammt nochmal sehr gut.

discogs listet sein erstes release bereits 1993, allerdings kann ich mir nich vorstellen, dass das da alles auch wirklich up-to-date ist.
wenn es um disco und die dazugehoerigen edits geht, kommt man an LNTG nicht vorbei.

aber auch der rest des line-ups fuer das heutige DISCO DEVIANT EXPOSE im prince charles geht runter wie oel:

Plus a Berlin debut from THE REFLEX, who is quite simply at the top of his game right now, hitting the spot with his stem only ‚Revisions‘ of classic artists such as Stevie Wonder, MJ, Chaka Khan and official remixes for Nile Rodgers, Kid Creole and Cerrone.

LUVLESS has gained a lot of support via his own imprint Rose Records which is championed by many – he recently put an excellent guest mix together for Feel My Bicep and is regularly charted by an ever growing list of house aficionados.

Wir verlosen 2×2 gaesteliste via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff SPAETNACHTHARTERTYP

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s