NRTHRN_MVMNT x proto:life

von klexxelk

Das Jahr neigt sich dem Ende und so wird es am Freitag nochmal eine nrthrn_mvmnt in den Kellern des Betrams geben. Oben in der Loftus Hall wird gleichzeitig mit proto:life eine neue Reihe starten, welche sich eher dem dreckigen House zuwendet.

12314261_437014739832509_5037937558956846993_oWir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Nach einer verlängerten Herbstabstinenz wird nrthrn_mvmnt noch einmal die ganze Vielfalt des Techno zelebrieren. Mit dabei ist MARY VELO, welche sich in den vergangenen Jahren mit Gigs in sämtlichen Clubs in der Hauptstadt etabliert hat. Auch als Produzentin trat sie bereits desöfteren in Erscheinung, mit Veröffentlichungen auf Labels wie Semantica, Coincidence oder Sonntag Morgen. Ebenfalls an Bord ist LEIRAS, welcher bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Veranstaltung dabei sein wird, nachdem er uns bereits im Frühjahr ein denkwürdiges Closing beschert hat. Der junge Spanier erzeugte jüngst durch Veröffentlichungen auf seinem Label Ownlife Aufmerksamkeit und hat sich als DJ bereits in viele Berliner Herzen gespielt.

Währenddessen macht es sich oben proto:life gemütlich und wird ebenfalls in die etwas härtere Kerbe schlagen, soweit es die Genregrenzen im House erlauben. LEIBNIZ wird ein Liveset beisteuern und hat sich bereits auf den Uncanny Valleys Subs shtum und Rat Life eingenistet, wo er zuletzt in Kooperation mit Credit 00 mit Distortion um sich schmiss. Desweiteren wurde ebenfalls PABLO MATEO von Lackrec eingeladen. Label und Produzent erfreuen sich spätestens seit diesem Jahr gesteigerter Beliebtheit bei vielen DJs durch stets abwechslungsreiche Produktionen. Das liegt auch daran, dass er dieses Jahr extrem fleißig war. Nach Ritterschlag durch eine Veröffentlichung auf Oliver Hafenbauers Die Orakel veröffentlichte er in den letzten Wochen ganze 18 Tracks durch Doppel EP auf Lack und dem frischen Portray.

Ergänzt wird der Housefloor mit ELISABETH, welche den Floor  abschliessen wird und mit Sicherheit mal wieder die ein oder andere Überraschung für uns bereit hält, wie auch einige Bretter. Eingeleitet wird der Abend von KLEX.

Im Keller möchten man derweilen auch auf neue Namen setzen. ELAG MAGDASI hat bereits durch eigene Veröffentlichung auf Front Left erste Ausrufezeichen gesetzt. Der junge Schwede MYFEMININESIDE hat als kleinen Vorgeschmack heute einen Podcast für die Reihe veröffentlicht, welcher sich mit seinem experiementellen und Ambient Klängen bestens als Einstimmung eignet, auch wenn es morgen wahrscheinlich ein Stück härter zugeht.

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze via Mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff “nrthrn life”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s