one week to xmas – berlin dreht durch

von Rudolph Beuys

bevor die stadt sich in ihren weihnachtsschlaf begibt und alle gen herkunft ziehen bzw. sich freuen mal nur ‚berliner‘ zu treffen, wird das letzte richtige wochenende vorm jahreswechsel nochma sehr uebertrieben eingeleitet.

heute ist donnerstag und das angebot an equisiten veranstaltungen laesst einen fast ohnmaechtig werden.

LITTLEBIG feiert heute weihnachtsfeier im badehaus szimpla. das sagt euch jetzt vielleicht erstma nichts, aber die booking agentur von Ned Beckett agiert schon seit 11 jahren im bereich elektronischer musik und kuemmert sich um die belange so genrepraegender kuenstler wie Aphex Twin, Mouse on Mars, Autechre oder Dopplereffekt. need I say more?
geladen wurden TIM EXILE, der ein Liveset zum besten geben wird und ‚use all his homemade tricks for maximum live musical enjoyment.
DJ SCOTCH EGG, ‚Recording & performing from GameBoys + distorted mic & effects pedals, there literally is nothing else like his show on earth.
NED selbst wird sich mit BARKER zusammen tun und den abend musikalisch umrahmen, passt gut, da die beiden auch gemeinsam die LEISURE SYSTEM event-reihe im berghain etabliert haben.

XXX

im ACUD macht NEU ist auch irgendwas ganz tolles, ich muss den text aber erst nochma 2-3 mal lesen bevor ich ganz genau verstanden habe worum es da geht:
‚In December the exploratory night The Hum is merging with the field of science. As a physical magazine Occulto explores new possibilities in the popularisation of science in connection to fields such as visual arts. Occulto magazine and The Hum share a love for adventurous research and exploratory music.
Sound- and lecture performances, experiments, vision, and dance. With dreams in mind The Hum and Occulto co-curated a topic-related programme between sound, computer-science, psychology, astronomy, dance and beyond.‘

XXX

FUNKENSTRØM praesentiert sein neues liveset im crack bellmer.

XXX

REC ROOM feiert mit einem ueberaufgebot an gratulanten den geburtstag von UTA im OHM nach. der erloess wird komplett wohltaetigen zwecken zu kommen. außerdme spielen Dub War, House of Black Lanterns, Sarah Farina, Qzen, Elisabeth, Dj Skate, T-BASS ROBOT, Sascha Uhlig aka BASCO, Mackjiggah, Yo van Lenz, Wasteman / Shlomp, Tatjana und Beam up

XXX

im prince charles hat sich kurzfristig MIKE SKINNER (ex-the streets) angekuendigt und wird seine dj-kuenste zum besten geben, back up kommt von der THROUGHMYSPEAKERS posse um NGHT DRPS und SOULMIND.

XXX

im farbfernseher heisst es mal wieder MINT von und mit ENA LIND, die sich heute abend DIWA eingeladen hat, die man wiederum ja vor allem durch ihr wirken und schaffen im ://about blank dunstkreis kennen duerfte.

XXX

in der PALOMA findet heute eine party namens LOST TRAX statt, die sich aeusserst ambitioniert gibt und in puncto statement und artwork definitiv auf viel hoffen laesst:
From Chicago House to Detroit Techno, reaching deeper dub sounds and stepping all the way back to Funk and Disco. Digging through our record collection to take you on a musical journey… This event is a gathering of friends, dancers & connoisseurs. People that love music with meaning, and the nostalgics who remember the good ole‘ times in the old venue.‘

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s