Rückverzauberte Paranoia

von klexxelk

Am Samstag gibt es was ganz Besonderes im blank: die Reihe Paranoia lädt zum Konzert ein. So etwas wird man in dem Rahmen wahrscheinlich so schnell nicht mehr zu sehen bekommen. Natürlich gibt es aber auch noch ein bisschen (viel) Techno als Rahmenprogramm und anscheinend hat man sich auf die Fahnen geschrieben, die Horizonte ein wenig erweitern zu müssen.

12841256_795971560504061_5431015299561667695_o

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Besonders wird das Konzert deshalb, weil Wolfgang Voigt sein Projekt RÜCKVERZAUBERUNG vorstellen wird. Zum einen also Wolfgang Voigt, dessen Einfluss auf die hiesige Musiklandschaft kaum zu unterschätzen sein dürfte. Mitbegründer der Institution Kompakt und unter vielen anderen Namen aktiv, hat er bereits in den 90er Jahren beispielsweise auf dem Label Mille Plateux als Gas wegweisende Musik veröffentlicht, welche stetig Grenzen und Möglichkeiten der elektronischen Musikproduktion auslotete. Am Wochenende wird er nun also sein langjähriges Projekt als Konzert vorstellen.  Rückverzauberung erschien in den vergangen Jahren auf verschiedenen Labels wie Magazine oder Profan und ist mittlerweile bei Nummer 10 angekommen. Eine genaue Genreeinordnung verbietet sich schon aus Prinzip.

Danach wird es auch noch ein wenig tanzbarer. Dafür sorgen wird Killekill-Kopf DJ Flush, sowie Urgestein Dr Walker und Area Philips.

In der Lobby macht es sich derweil das Label Aufnahme + Wiedergabe bequem, welches mit den Veröffentlichungen aus dem letzten Jahr bewiesen hat, dass es nicht nur Berghain-Einheitsbrei-Techno gibt und diverse Einflüsse aus Wave, Electro und EBM Einzug erhalten können. Auch hier ist der Labelchef dabei: Philipp Strobel bringt einen Special Guest sowie Sarin mit, welcher als Liveact schon mal einen Ausblick auf die bald erscheinende Platten geben wird. Alienata ergänzt den Floor und sollte sich dort mit ihrer Vielfalt austoben können.

Dann gibt es da noch ein Ambientzelt. Das man es allerdings damit ernst meint, beweist die Einladung des Σ-Kollektivs. Die Damen und Herren geben sich online ein bisschen bedeckt, aber was sie schreiben, produzieren und auflegen hat alles Hand und Fuß.

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Party nach dem Konzert via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff ‘RUECKVERZAUBERUNG ’

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s