slave to the rave – a griessmuehlen odyssee

von Rudolph Beuys

Das alte Jahr ist noch nicht ganz vorbei und am Vorabend zu Silvester gibt es eine Rückschau nicht nur auf die letzten 12 Monate, sondern auch die späten Achtziger und frühen Neunziger, alles im Kontext der vier Buchstaben R-A-V-E.

Stargast des Abends sind dabei Deutschlands Acid Virtuosen HARDFLOOR, flankiert von den beiden Techno Veteranen TANITH und WOLLE XDP, sowie der Detroiter Kris Wadsworth, Svengalisghost aus Chicago und das Label und Veranstalterkollektiv Vision Collector aus Dublin.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für die griessmühle heute Nacht. Mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff RAVE JONES

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s