PICK A PIPER im Monarch

von Rudolph Beuys

Am 24. Februar erscheint nicht nur das neue Album von Pick A Piper in Deutschland, sondern es findet an diesem Tag auch ein Release-Konzert im Monarch statt.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste Der Eintritt zum Konzert für das Trio um den Caribou-Schlagzeuger ist frei.

Wie vielen ja bekannt sein dürfte ist Dan Snaith aka Caribou aka Daphni ja selbst gerne hinter den Trommeln anzufinden, wenn der Perfektionist also auf die Fertigkeiten von Brad Weber vertraut, dürfte das eigentlich als Gütesiegel für dessen bereits 2009 gegründetes Projekt PICK A PIPER genügen.
Für Brad Weber hat sich in den letzten Jahren einiges gewandelt, das ständige Touren mit Caribou hat seine Spuren hinterlassen. Man verlässt die liebenden für eine Zeit und gibt sich den Eindrücken der Welt hin. Dies alles wollte er nun mit DISTANCE, dem aktuellen Album von PICK A PIPER widerspiegeln.

Die Platte ist einfach als Indie-Dance zu labeln und verbindet unter einem definitiven Psychedelica-Diktus so einige polyrhythmische Musik-Stile, ob nun türkische Folklore oder Afro-Beat. Weber hat versucht seine Reisen in die Musik einfliessen zu lassen und sich u.a. von Orten wie dem japanischen NIKKO oder seinen Schlafstörungen (‚Still awake‘, ‚Night Owl‘) inspiriert.

Für das einzige Deutschland-Konzert am 24.2. im Monarch verlosen wir 2×2 Gästeliste braucht ihr keine Gästeliste da der eintritt frei ist.
bandcamp
soundcloud
facebook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s