Donnerstag ist noch nicht Wochenende

von Rudolph Beuys

Klar kann man am Donnerstag schon einen auf Wochenende machen und sich eine gehörige Portion Techno um die Ohren ballern lassen. Ob nun die WERK im ://about blank oder nrthrn mvmnt zu Gast im Suicide, Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall. Aber es ist eben doch noch Donnerstag und morgen erst Freitag, daher kann man auch etwas gediegener zu Werke gehen. Hier drei Veranstaltungshinweise die euch nicht Freitag schon ins Montagsloch fallen lassen.

Bei Muting the noise ist heute das Leipziger Label Riotvan zu Gast. Das Label von PETER INVASION feiert gemeinsam mit dem Homie REZNIK, dass neue Release von PANTHERA KRAUSE, der nach Veröffentlichungen auf u.a. Lobster Theremin wieder zu seinem Stammlabel zurückkehrt. Er selbst wird ein Live Set zum besten geben. um 18 Uhr beginnt die ‚Instore-session‘.

XXX

Im Filterhouse ist heute auch ein Labelmanager zu Gast. Phil Latch betreibt seit 2014 das Sub-Label LL.M. von Noorden und hat u.a. zwei Releases von Annanan auf der Haben-Seite. Das neueste Release kommt von Phil Struck und zielt in Richtung avantgardistische Experimentalmusik.
PHIL LATCH wird also aller Wahrscheinlichkeit nach ein breites Spektrum im Filterhouse aufspielen. 21 uhr ist Beginn.

XXX

Ab 22 Uhr startet dann die Random Repeat Nacht in der Paloma Bar unter Beteiligung von MARBOD, der gemeinsam mit Herc E. Rillen ja dass bereits eben erwähnte Filterhouse betreibt. Zu Gast sind außerdem MERVE MERCURY und der bereits durch einige AVA. Recordings bekannte Beatbastler AM KINEM.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s