Archive for April, 2017

28/04/2017

ASBEST – party as we can

von Rudolph Beuys

hoppla, oder besser gesagt, moin. die perle zw nord und ostsee entsendet ein neues partyformat nach berlin. genauer gesagt in die GRIESSMUEHLE, heute abend.

read more »

Advertisements
28/04/2017

blanky four seven – sieben jahre ://about blank

von Rudolph Beuys

ab heute werden wieder erinnerungen geschaffen, die man sich spaetestens genau in einem jahr wieder vor augen fuehren wird. wenn das ://about blank zum geburtstagsstelldichein laed, kommt die ganze familie zum zug.
von freitag bis montag morgen wird am ostkreuz geburtstag gefeiert, mit tombola, breakdance, punkrock und techno.

wir verlosen 2×1 gaestelistenplatz…

read more »

18/04/2017

this is for the lover in you – soul clap + baby prince at watergate

von Rudolph Beuys

it s that time of year again. in berlin verziehen sich die grauen wolken und es wird waermer, ploetzlich sind alle baeume gruen und wir raekeln uns zu vierviertel-musik in der sonne. das bedeutet auch, dass es zeit fuer die crew love posse ist, ihre zelte in berlin aufzuschlagen. genauer gesagt im michelberger hotel, wo wir bereits vor fuenf jahren mit Eli und Charlie  von SOUL CLAP an einem tisch saßen um ueber dieses crew love ding zu reden.

wir verlosen 2×2 gästeliste fuer die soul clap nacht im watergate am mittwoch.

read more »

14/04/2017

Sacred Ground Festival 2017 mit Schwarzmann

von Rudolph Beuys

Bereits zum dritten Mal findet das Sacred Ground Festival in diesem Jahr statt.
Das von Frank Wiedemann und RY X kuratierte Festival ist in den letzten zwei Jahren zu einem wahren Liebhaber-Festival avanciert. Die beiden Initiatoren sind selbst lose in verschiedenen Projekten involviert und versuchen ihre persönlichen Vorlieben an Hand des hervorragenden Bookings fürs SGF nach außen zu tragen.
Ob nun The Acid, Âme, das gemeinsame Howling oder auch Schwarzmann, letzteres ist auch der erste heute bekanntgegebene Act für das diesjährige SGF.

read more »

07/04/2017

10 Jahre Beatrausch

von Rudolph Beuys

read more »

07/04/2017

Textures|serutxeT – Berlin meets Detroit…again

von Rudolph Beuys

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für den Arenaclub heute Abend.

read more »

05/04/2017

Telefon Tel Aviv im Gretchen

von Rudolph Beuys

Diesen Donnerstag präsentiert Joshua Eustis aka TELEFON TEL AVIV das von ihm und dem 2009 verstorbenen Charlie Cooper produzierte Debut ‚Fahrenheit Fair Enough‚ aus dem Jahre 2001 im Zuge der Wiederveroeffentlichung dieses ‚Folktronica‘ Meilenstein.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste für das um 20 Uhr beginnende Konzert.

read more »

05/04/2017

Deep Fried 37 – jetzt auch in der Griessmühle

von uschiberlin

Das verflixte 7. Jahr: Kaum sind die ersten Frühlingstage da, geht Deep Fried auch schon fremd und das auch gleich für 24 Stunden. Statt wie gewohnt am Ostkreuz, findet sich das grosse Frittieren etwas suedlicher am Ring in der Griessmühle statt.

DJ SKURGE by Marie Staggat

Wir verlosen 2×2 Gästeliste.

read more »

01/04/2017

6 years Crime City Disco

von Rudolph Beuys

Yeah, Crime City Disco feiert 6 Jahre Bestehen, und das heute Abend auf allen Floors der Renate, die ja bereits in den letzten Jahren schon so einige Events des von Tobias Gullberg geführten Labels hosten durfte.
Tobias ist zu einem quasi Resident des Clubs avanciert und beweist nicht nur mit den Künstlern auf den 13 Releases von CCD Stilsicherheit, ob die Italo-Heroen Lucretio und Maurieu, DJ Octopus oder das Produktions-Team Hans Berg und Johanna Knutsson.
Heute Abend geht es von (Weird-) Disco über Acid und Techno zu House und Electro. Ob nun im Roten Raum mit Double Dancer und SJ Tequila, sowie Ex-Get Deep Chef Booker Charlie Smooth der bereits sehr aufgeregt ist das Closing zu spielen oder neben dran im grünen Raum mit Smallvilles Christopher Rau und Tobias selbst.

Im Schwarzen Raum, dem ‚Techno‘-Floor des Altbaus an der Stralauer Allee, spielt neben Philippa von den Sthlm Murder girls und Ena Cosovic aus Dänemark noch die in Berlin lebende Schwedin Johanna Knutsson, die nicht nur mit ihren Releases auf Klasse und dem eigenen Imprint Zodiac 44 zu Punkten weiss, sondern vor allem durch ihre genre-sprengenden Sets sich ein Standing erspielt hat, dass sie auch im Berghain zu eine gern gebuchte DJ gemacht hat.

Das Line-Up heute Abend atmet auf jeden Fall ein familiaeres Flair und praesentiert eine Vielzahl an international agierenden Künstlern, vernachlässigt dabei aber nicht den Berliner Underground.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff CRIME CITY TOBI