Deep Fried 37 – jetzt auch in der Griessmühle

von uschiberlin

Das verflixte 7. Jahr: Kaum sind die ersten Frühlingstage da, geht Deep Fried auch schon fremd und das auch gleich für 24 Stunden. Statt wie gewohnt am Ostkreuz, findet sich das grosse Frittieren etwas suedlicher am Ring in der Griessmühle statt.

DJ SKURGE by Marie Staggat

Wir verlosen 2×2 Gästeliste.

Mit im Gepäck sind alte Wegbegleiter, wie z.B. Patrice Scott und Sven Weisemann, sowie natürlich Host Wittes himself.

Aber es gibt auch frisches Blut: UBX127 ist ein junger Produzent aus Stockholm, seine ersten drei EPs erschienen allesamt im letzten Jahr auf Figure, von derbem Tool Techno schwedischer Couleur über Electro bis hin zu Ambient ist alles dabei.

Mit DJ Skurge aus Detroit gibt es einen erfahrenen Produzenten, Vinyl-Nerd und Live Musiker aus dem Underground Resistance Camp zu hören. Der selbsternannte „tall guy in the back, in the shadows“, zeichnet sich nicht nur für sämtliche UR Produktionen verantwortlich, sondern spielt auch in Mad Mike’s Liveband „Galaxy 2 Galaxy“, sowie zusammen mit Juan Atkins als „Model 500“.

Ausserdem dabei sind der Berliner Moerbeck, sowie das britische DJ-Urgestein Aubrey. Und als Kontrast zur Nacht übernimmt der Oye Recordstore die Afterhour mit den beiden Betreibern Tinko Und Delfonic, sowie dem Allroundentertainer Daniel Wang.

Für die Chance auf 2×2 Gästeliste, einfach eine mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff FREED DIED

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s