everybody dance now – Teklife im gretchen

von Rudolph Beuys

Juke, Footwork, Ghetto House whatever you call it. heute nacht haelt die Teklife crew Einzug ins Gretchen.
Wir verlosen 2×2 Gästeliste.Neben dem local support von SOULMIND (throughmyspeakers) gibt es internationalen flair von overseas.
DJ PAYPAL laesst sich ja des oefteren in unseren Gefilden blicken. Bereits 2015 veroeffentlichte er via FlyLo’s Brainfeeder seine erste EP. Wobei sich Juke bzw. Footwork ja vor allem durch die DJ-Sets und die Umsetzung der Musik auf der Tanzflaeche definiert. Daher schwirren Unmengen von Edits und Remixen rum um immer den heissesten Scheiss zu droppen.

PAYPAL feature on Pitchfork…


Neben Rashad (rip) und Taso zeichnet sich vor allem DJ
SPINN als Urvater von Teklife und allem drumherum aus. Bereits Anfang der 00er Jahre erspielte er sich im Chicagoer Untergrund etwas Aufmerksamkeit und war immer daran interessiert den traditionellen Chicago und auch Ghetto House auf die naechste Eben zu hiefen. Momentan gehoert er zu den Aushaengeschildern des Movements.

Der ebenfalls aus den Staaten stammende DJ TAYE ist bereits mit sehr jungen Jahren in die Teklife crew gestolpert und hat momentan ein zu Hause bei den britischen Kollegen von Hyperdub gefunden.

Wir verlosen 2×2 Gästeliste via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff INEEDTHATGHETTOINMYBASS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s