Strictly Strictly Releaseparty mit Moomin & Iron Curtis

von klexxelk

Nach einem Festival im vergangen Jahr versucht sich die strictly Crew nun an einem eigenen Label, was am kommenden Freitag mit einer Releaseparty im Mensch Meier gefeiert wird.

20819481_1500270090019339_5224116621128523056_o

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze

Passend zum ersten Release wird es auf dem Mainfloor eher housig zu gehen. Daher wurde Moomin eingeladen, welcher mit seinen Veröffentlichungen einer meiner langjährigsten Lieblingsproduzenten ist. Sein superentspannter Enwurf von Deep House hat Labels wie Smallville oder sein eigenes Closer gestaltet.

Zu ihm gesellt sich IRON CURTIS, als Produzent nicht minder umtriebig, zum Beispiel auf Retreat, Office oder in Kombination mit Johannes Albert als MOON. Eingeleitet wird der Abend von Mother’s Finest MIRIAM SCHULTE. Sie vertritt eine unserer liebsten und anspruchsvollsten Veranstaltungsreihen, kann den Begriff House seeeeehr weit dehnen und ist immer für ne Überraschung gut.

Der Grund der Zusammenkunft des Abends ist das neue Label strictly strictly, welches seine erste Veröffentlichung feiert. Sie stammt von RWIN, welcher ein Liveset spielen wird.

Der Rest der Strictly Crew wird auch anwesend sein, bringt ein bisschen Acid, Electro, Hits sowie ein paar Exemplare aus dem Presswerk mit und hat sich mit FILIZ noch eine gute Freundin dazu geholt.

Wir verlosen 2×2 Gaesteliste via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem Betreff „strikte Menschen“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s