Posts tagged ‘3000grad’

29/11/2013

REBEL – symbiontische auflehnung im butzke

von Rudolph Beuys

GAESTELISTE unterm text          REBEL page                       REBEL event FB             REBEL event RA

read more »

24/08/2012

ganzheitliche genre erfahrung

von Rudolph Beuys

das about blank kümmert sich ja gerne auch mal von freitag bis sonntag um seine besucher.

heute abend spielen u.a. dreher & smart von 3000grad eines ihrer in letzter zeit doch recht rar gewordenen live sets, sollte man nicht missen.

read more »

22/08/2012

wer sich erinnern kann, ist nicht da gewesen

von monomoni

laut dieser partyphilosophie muss man sich nur eine pulle vodka reinstellen und kann auf eine legendäre partynacht hoffen. doch im gegenteil: wer sich diese philosophie zu eigen macht, kommt niemals aus den puschen und rein in den wald – und somit auch nicht aufs 3000grad festival, welches vielen begeisterten festivalgängern das vorletzte wochenende derbe versüßt hat.

read more »

18/05/2012

schweißtreibende köstlichkeit

von Rudolph Beuys

sich bei 3000° über verköstigungen zu freuen ist schon ganz schön schwer. gut das so nur die mitveranstalter der wochenendlichen sause im yaam heißen.
3000 grad haben sich glaub ich zum zweiten mal mit dem berliner klangkost kollektiv zusammen geschmissen und ihre art zu feiern mal wieder den berlinern schmackhaft zu machen.

read more »

15/03/2012

das wandern, is des ein spass

von Rudolph Beuys

eigentlich gehört es ja schon zum guten ton, sich gelegentlich mal aus der stadt abzusetzen und frische luft zu schnappen.
klar ist jetzt wieder open air saison und die ganzen festivals laufen auch bald an, aber die einzig ware alternative für zwischen durch, sind und bleiben die sos u.ground parties auf dem kulturkosmos in lärz. da kann man alle paar monate mal wieder den ferienkommunismus spüren, abseits von allem, auf einem der schönsten festivalgelände deutschlands feiern.

ich weiß auch gar nicht was uns dieses grandiose line-up beschert, die geburtstags-feierlichkeiten sind wohl noch lange nicht zu ende.

drei live acts, neben zugpferden wie schäufler & zovsky, sowie mollono.bass mit ava, auch die newcomer trompetendisko. ganz spannende sache, quasi liveact / dj set mit trompete aufgepimpt, hier ne dOP variatioN:

außerdem bemüht man sich im norden ja auch immer an einem erhöhten teil an handgemachter musik, das besorgen diesmal yukazu (foto)

soviel zu den musikanten, plattenverdreher sind natürlich auch ne menge dabei, ob nun von 3000° oder auch enge freunde wie z.b. sebo & madmotormiguel, ersterer hat ürbigens heut geburtstag, alles gute und schöne feierei.

damit ihr euch nicht in unkosten stürzt da die anfahrt ja schon einiges abverlangt, verlosen wir mit freundlicher untertstüzung von 3000° 2×2 gästelistenplätze via mail an win(ed)beatrausch.com mit dem betreff „kurztrip“

08/02/2012

schütze unsere seelen

von Rudolph Beuys

was ´97 als idee entstand, um sich gegen den braunen alltag im vorpommerischen kleinöd zu widersetzen, wurde schnell auch in die tat umgesetzt. im darauffolgenden jahr fand die erste sos party statt, die seit dem immer regelmäßiger und an wechselnden orten durchgezogen wurden.

read more »

07/04/2011

3000° Wanderzirkus

von Rudolph Beuys

selbst der de-bug ist es schon aufgefallen, dass in meck-pomm so einiges geht.

Ist ja eigentlich auch nicht so schwer, die Fortschritt3000-Posse zieht ja mit ihrem Wanderzirkus nun schon seit letztem Jahr durch die lande. selbst das 3000°-festival wurde weit über die grenzen des bundeslands erhört. und welche ausmaße das fusion-festival genommen hat ist ja jedem klar.

auch auf den dazugehörigen labels tzut sich einiges. so ist erst kürzich auf 3000°records das debut-album von schäufler&zovsky erschienen. da sich in dem act mecklenburger gelassenheit mit der berliner getriebenheit vermählen strotzt „the village“ nur so vor House klängen die ihre nähe zum dub nicht verleugnen.

auf acker records erscheint dieser tage part 2 von molles „my hidden playground“ release. auf part 1 zeigte mollono.bass bereits sein können im umgang mit frühlingsgeschwängerten housetunes.

da das ende der wanderzirkus-tour nun kurz bevorsteht, wird es nochmal ein heimspiel im rahmen der sos u.ground parties geben.

diesen samstag wird auf drei floors der kulturkosmos gerockt. neben einer reihe von djs spielen auch einige live acts auf, also ein richtig schönes kleines mini-festival in der vorsaison.

3000grad hat uns 1×2 Listenplätze für alle die dem tristen alltag der großstadt mal übers wochenende entfliehen wollen. via comment on blog bis samstag 16:00

aber allzulang müssen wir auch nicht warten. am 14. mai wird es ein 3000° special im rahmen der klangkost parties im k-pax geben.