Posts tagged ‘adam marshall’

11/09/2012

brutzel brutzel

von Rudolph Beuys

wir verlosen 2×2 gästeliste für folgendes event (details siehe unten):

Es geht schon wieder an die nächste Ausgabe von Deep Fried. Eingeladen hat sich Wittes diesmal Jerome Sydenham und DJ Pete.
Beide sind seit einer halben Ewigkeit in der Musikbranche tätig – Sydenham in den Achtzigern als Produzent für Atlantic Records (u.a. Simple Minds, Das EFX, En Vogue) und später mit seinem eigenen Baby Ibadan, Pete als langjähriger Verkäufer, wandelndes Vinyl-Lexikon und quasi Gesicht der Kreuzberger Institution Hardwax.

read more »

30/03/2012

nächtlicher bewegungsdrang

von Rudolph Beuys

a night in motion geht in die 6te runde, was über eine strecke von über zwei jahren ja nicht so viel ist, zeigt aber, dass die macher lieber auf qualität, statt quantität setzen. bevor es die nim parties gab waren vogel und bywerk noch aktiver als 4augenvögeln, unter jenem banner hat man sich u.a. in der renate oder auf diversen open airs einen namen im bereich der hedonistisch orientierten tanzbewegung gemacht.

bei a night in motion wird auch fast die gesamte sparte elektronischer musik abgedeckt, so spielten schon acts wie rodhad, john roberts, oder auch massimiliano pagliara.

read more »

18/11/2011

kunst statt nacht

von Rudolph Beuys

samstag gibt es wieder ein hausfest im stattbad. zur stattnacht wurden neben berliner standards wie dem grad mit seinem album #ltd  debutierten till von sein, cinthie, mr „don´t forget to go home“ ewan pearson auch überregionale acts.
ich glaube der großteil der leute freut sich auf das set von lawrence. der dial co founder gibt mal wieder ein gastspiel, wurde wohl von dem grandiosem erlebnis seines berliner labelmates efdemin beim letzten boiler room angefixt.

die obligatorische sonntagssoiree wird dieses mal von suess&sauer gehostet. mit dabei ist martin dawson mit einem liveact und adam marshall, dit lohnt.

da man sich im alkoholisierten zustand ja immer sehr schwer tut mit den wegen und räumlichkeiten im stattbad, haben sich die macher ma was spannendes einfallen lasse. um sich die lokalität einzuverleiben öffnet er schon um 20 uhr. dabei kann man sich auch gleich ein schönes bild von der sunday wisdom ausstellung von david johannson.
johannson hat zwischen 2009 und 2011 diverse clubtüren von außen fotografiert und ihnen poetisch anmutende sätze bekannter vocals untergesetzt.

zu sehen gibt es 50 bilder, ein paar kann man schon auf seiner homepage bewundern.

johannson steht damit in einer reihe mit anderen fotografen, die bereits versucht haben den zauber von club und tanzkultur in fotoserien zu manifestieren.
von 91 bis 2001 dokumentierte zum beispiel martin eberle berliner clubs von innen und außen und stellte ihnen texte von besuchern gegenüber. ( http://www.eberleeisfeld.de/ >books >temporary spaces)
ganz aktuell veruchte sich auch andré giesemann an dem inneren der clubs, sogar auf internationaler ebene. giesemann fotografierte nur das innere der clubs immer nachdem der letzte gast gegangen ist, das putzlicht an ist und der schmutz noch auf dem boden und der schweiß noch in der luft liegt. (http://andregiesemann.com/photography/work/vom-bleiben/) ra-event
fb-event

10/10/2011

nkotb

von Rudolph Beuys

Am mittwoch gibt es ja immer aller hand zu feiern. und auch immer mehr clubs entdecken neben dem dienstag und donnerstag, auch noch den mittwoch für sich.

eine institution is allerdings das watergate mit seinen meet: parties, die laufen schon ewig und werden immer anderen gewidmet.
diese woche darf new kanada ran, der imprint von adam marshall läd zum showcase ein und bietet neben dem host selbst noch seuil (dj) und tolga fidan als liveact an.

seuil veröffentlicht neben seinem eigenen label eklo music auch musik bei circus company, supplement facts und nun auch new kanada.
trotz adäquater live erfahrung legt er am mittwoch ein paar platten auf.
für das live erlebnis wurde nämlich tolga fidan verpflichtet, der das watergate bereits auf so mancher vakant party gerockt hat.
der gebürtige türke nennt viele einflüsse sein eigen und verfeinert sein output mit ner menge instrumente die er nun mal selbst beherrscht.

zu adam haben wir an anderer stelle ja schon genug gesagt. nk29 bestreitet die basic soul unit, zu der wir diese woche auch noch kommen.
wer lust auf internationales publikum und die creme de la creme des techno-jetsets hat, ist an diesem mittwoch im watergate ziemlich gut aufgehoben.

wir verlosen bis mittwoch mittag 1×2 GL via comment on blog.

10/10/2011

tour de force de la semaine

von Rudolph Beuys

mittwoch::
erntefest / südblock im flachbau
meet: new kanada / watergate 1×2 gl via comment on post

donnerstag:
mood selectas / farbfernseher
from a mess to the masses /arte
certain people / berghain panne bar

freitag:
phase2 / südblock im flachbau
really release party / .hbc
dirtcrew /ritter butzke  1×2 gl via comment on post

samstag:
remmidemmi / festsaal kreuzberg 1×2 gl via comment on post
Reschtnefki – and Fundamentale / vernissage
fountain of youth / stattbad 1×2 gl via comment on post
kunstnacht 11 / berlinsche galerie 2×2 gl via comment on post

sonntag:
fountain of youth again 1×2 gl via comment on post

31/01/2011

in einem taxi an einem mittwoch zum farbfernseher

von Rudolph Beuys

der farbfernseher hat wieder was zu senden. mittwoch gibt es für umsonst einen abend mit jeremy p caulfield und adam marshall. das geld kann man gleich fürs taxi sparen, da man auf dem fahrrad bestimmt nicht mehr heim kommt.

read more »